Margot Brammer

Einladung zum Seniorennachmittag

am 8. Juni 2018 um 15.30 Uhr

Liebe Seniorinnen und Senioren,

auch in diesem Jahr möchten wir Euch wieder ganz herzlich willkommen heißen zu unserer Kaffeetafel in unserem Vereinslokal “Klatte's Speisekammer“, Atterstr. 117/Ecke Triftstr. Eingeladen sind alle Vereinsmitglieder ab 60 Jahre mit ihren Partnern/-innen.

In einer netten und fröhlichen Runde mit reichlich Kaffee, Kuchen und einer kleinen Überraschung freuen wir uns auf Euch. Für einen gemütlichen Plausch ist natürlich auch genügend Zeit vorhanden.

Wir freuen uns über Euer Kommen.

Herzliche Grüße Helmut Koch

Anmeldung bitte bis zum 30. Mai 2018 an: Helmut Koch – Tel. 0541/12 48 80

I.Herren verpasst Aufstieg

35:31 Niederlage in Belm

Peter Soyka
Cover Image

Es sollte nicht sein

Aufstieg verpasst. In einem sehr hektischen Spiel, in dem wir nur in den ersten zehn Minuten ein gutes Spiel machten, konnten wir im Verlauf nie in unser gebundenes Spiel finden. Zudem war unsere Deckung heute zu passiv und hatte zuviel zugelassen. Unsere Keeper kamen auch nicht richtig ins Spiel. Halbzeit 17:14 für Belm. Das Trainerteam stimmte die Mannschaft noch mal positiv auf die zweite Halbzeit ein. Leider wurde es nun doch noch härter auf beiden Seiten. Hektisch, zu schnelle Abschlüsse, allerdings schlecht platziert geworfen. Das gab Belm die Chance TGs zu laufen. So stand es schnell 32:23. Einige Zeitstrafen gegen Belm ermöglichte nochmal eine Resultats Verbesserung.
Endstand 35:31.
Leider gab es auch noch unschöne Momente. Aber das wird seitens der Schiedsrichter in einem gesonderten Bericht verfasst.

Wir bedanken uns bei allen SVE Fans, die uns heute wirklich so zahlreich Unterstützt haben.
Auf eine gute nächste Saison.

Eure I.Herren Ingo

Peter Soyka
Cover Image

Achtbares Ergebnis

Wacker geschlagen hat sich die 2.Herren im letzten Spiel in Melle Neuenkirchen.
Mit nur einem etatmäßigen Rückraumspieler(!) und 3 Neulingen konnten wir nur in der ersten Viertelstunde das Spiel offen gestalten. Dann verloren wir auch noch Kevin durch eine schwere Schulterverletzung (Wünsche für eine rasche Genesung!) und unsere Wechselmöglichkeiten waren mit nur noch einem Spieler äußerst begrenzt. Die neuen Spieler mussten mehr oder wenigen durchspielen.
So kam es zu einer bemerkenswerten Mannschaftsaufstellung. Besonders in der Abwehr wurde die Unerfahrenheit des Aufgebotes in dieser Konstellation deutlich. Die eingespielte Mannschaft aus Melle wusste dies zu nutzen und kam zu vielen einfachen Toren. Bereits zur Halbzeit (17:9) war das Spiel zu unserem Ungunsten entschieden. Es ging nur noch um Schadensbegrenzung und dass ist der Truppe gut gelungen.
Ein Lob an die „Neuen“ Matze, Nicklas und Georg, die ein ordentliches Spiel abgeliefert haben. Georg, Glückwunsch zum ersten Tor und schon mal Danke für die Kiste!
Zum Abschluss noch ein Zitat von unserem Capitano, dem ich mich nur anschließen kann:
"Jungs, trotz der Niederlage ist es schön in dieser Truppe Handball zu spielen! Danke an Allen für die Saison, ich freue mich schon auf die kommende. Alles für den SVE!"

Viele Grüße
Eure 2.Herren

I.Herren wahrt Aufstiegschance

31:22 gegen SV 1916 Osnabrück

Peter Soyka
Cover Image

Souveräner Sieg

Im letzten Heimspiel der Saison konnte die 1. Herren die Tabellenspitze behaupten.
Nun kommt es zum Endspiel um die Meisterschaft am kommenden Sonntag gegen den Tabellenzweiten aus Belm..
Aus einer anständig arbeitenden Deckung im Zusammenspiel mit den gutaufgelegten Keepern konnte sich die Mannschaft um den 8fachen Torschützen Jan sukzessive absetzen. 9 Tore Unterschied war dann der verdiente Endstand. Bei einer besseren Torchancenverwertung und einem nicht ganz so hektischen Spielaufbau wäre ein noch deutlicheres Ergebnis sicherlich möglich gewesen.

Zum „Showdown“ am Sonntag 13.05., Anwurf 16.00Uhr, würden wir uns über eure zahlreiche und tatkräftige Unterstützung sehr freuen!
Halle Sportzentrum Belm Heideweg 25.

Eure I.Herren

2.Herren erfolgreich im Heimspiel

26:18 gegen HSG Osnabrück IV

Peter Soyka
Cover Image

Starke 2.Halbzeit

In den ersten 20 min fehlte im Angriff die notwendige Konzentration, einige einfache Ballverluste ermöglichten den Tabellenletzten das Spiel offen zu gestalten.
Dann fand die Mannschaft immer besser ins Spiel. Die mannschaftliche Geschlossenheit kam immer mehr zum Tragen, sehr positiv 9 Spieler konnten sich in die Torschützenliste eintragen, die Einwechselungen bedeuteten kein Qualitätsverlust.
So konnten wir unseren Vorsprung kontinuierlich ausbauen. Über 11:8 Halbzeitstand, 19:12 in der 45min und bis zum Endstand 28:18 spielte die Mannschaft routiniert und ohne unsere „10min Fehler-Auszeit“ zu Ende.

Letztes Spiel Auswärts am Samstag 12.05., Anwurf 19.00 Uhr.
Halle Schulzentrum Melle-Neuenkirchen Ottenheider Weg 18

Eure 2.Herren

Damen gewinnen Auswärts

16:10 gegen GmHütte III

Peter Soyka

Starke Deckung

Grundstein für den klaren Sieg war einmal mehr die gute Abwehrarbeit im Verbund mit der aufmerksamen Keeperin.
Die Damen schafften das Kunststück in den letzten 3 Begegnungen nur 33 Gegentore zu zulassen. Kompliment, da können sich andere SVE Mannschaften gerne was abschauen.
Bereits zur Halbzeit (1:9 Führung) war das Spiel gelaufen. Danach ließen die Mädels, auch aufgrund der knappen Personaldecke - sprich Kondiprobleme, die Zügel etwas schleifen und der Gegner konnte das Ergebnis für sich noch einigermaßen freundlicher gestalten.

Letztes Spiel gegen Gm-Hütte II, am Sonntag 13.05., Anwurf 11.00 Uhr.
Halle IGS, Grüner Weg.

Viele Grüße
Euer SVE Handballteam

Th. Wahlbrink
Cover Image

Trotz Gewitterwarnung macht sich "die drei Furchtlosen" (Helmut, Andreas und Thomas) auf den Weg, um die für den 27. Mai geplante Tour zu ERFAHREN. Das Wetter hielt, die Route steht, die Verpflegungsstellen wurden getestet - es passt! Für alle angemeldeten Teilnehmer besteht eine Mitfahrmöglichkeit. Sollte die Wetterlage und die Prognosen für den Tag am 27. Mai eine Rundfahrt nicht zulassen, so werden wir das morgens um 08.00 Uhr hier an dieser Stelle mitteilen. Weitere Fragen beantworten gerne: Helmut: 0541 124880 Thomas 0541 127868 oder sozialwart@sv-eversburg.de

I.Herren trennt sich unentschieden

27:27 bei der SG Teuto Handball II

Peter Soyka
Cover Image

Spannendes Spiel

Das heutige Nachholspiel der 1. Herren Handball Mannschaft beim Teuto Handball 2 war mal wieder nichts für schwache Nerven.
Nach gutem Start über 3:0 und 5:1 gab es wie letzte Woche erneut den Spielbruch. Viele Fehlversuche frei vor dem Tor, und Passungenauigkeiten führten dazu, das Teuto mit einer 12:11 Führung und wir ohne Nico in die Pause gingen. Er bekam die Rote Karte wegen überharten Spiels. Das Spiel wurde von beiden Seiten umkämpft in der zweiten Halbzeit weiter geführt. Das zog auf beiden Seiten viele Zeitstrafen nach sich. Allerdings verletzten sich Jan und Dominik. Domink konnte die letzten zehn Minuten überhaupt nicht mehr spielen. Nachdem Daniel auch noch seine dritte Zeitstrafe beim Stand von 27:24 für Teuto bekam, mussten wir ausschließlich in Unterzahl weiter spielen. Und das ist uns gut gelungen. Ingo nahm alle Bälle weg die noch kamen und die Jungs machten es in Unterzahl vorne super. Endstand 27:27, einen Punkt verdient mitgenommen.
Donnerstag Abend am 03.05.18 um 20:00 Uhr gibt es ein Nachholspiel am grünen Weg gegen Wallenhorst II.
Über Eure Unterstützung würden wir uns freuen. Also bis Donnerstag.

Eure I.Herren
Ingo