2.Herren verliert auswärts

32:24 in Bad Iburg

Peter Soyka

Einigermassen zufrieden zeigte sich der Kapitän mit dem Auftreten der 2.Herren. Mannschaftlich geschlossen und eine kämpferisch gute Einstellung wurde attestiert!
Unsere Mannschaft haderten ein wenig mit der harten (und wenig geahndeten) Spielweise des Gastgebers. Nichtsdestotrotz konnte man bis zu 52min das Spiel noch einigermaßen offen gestalten. (3Tore Rückstand)
Dann machte sich der personelle Engpass bemerkbar und in den verbleibenden Minuten konnte der Gegner den Vorsprung noch deutlich ausbauen.
Ein Extralob an Fredder im Tor, der uns lange im Spiel hielt!

Nächstes Spiel zu Hause am Freitag 20.04., Anwurf 18.30 Uhr.
Halle IGS, Grüner Weg

Eure 2.Herren