Peter Soyka
Cover Image

Achtbares Ergebnis

Wacker geschlagen hat sich die 2.Herren im letzten Spiel in Melle Neuenkirchen.
Mit nur einem etatmäßigen Rückraumspieler(!) und 3 Neulingen konnten wir nur in der ersten Viertelstunde das Spiel offen gestalten. Dann verloren wir auch noch Kevin durch eine schwere Schulterverletzung (Wünsche für eine rasche Genesung!) und unsere Wechselmöglichkeiten waren mit nur noch einem Spieler äußerst begrenzt. Die neuen Spieler mussten mehr oder wenigen durchspielen.
So kam es zu einer bemerkenswerten Mannschaftsaufstellung. Besonders in der Abwehr wurde die Unerfahrenheit des Aufgebotes in dieser Konstellation deutlich. Die eingespielte Mannschaft aus Melle wusste dies zu nutzen und kam zu vielen einfachen Toren. Bereits zur Halbzeit (17:9) war das Spiel zu unserem Ungunsten entschieden. Es ging nur noch um Schadensbegrenzung und dass ist der Truppe gut gelungen.
Ein Lob an die „Neuen“ Matze, Nicklas und Georg, die ein ordentliches Spiel abgeliefert haben. Georg, Glückwunsch zum ersten Tor und schon mal Danke für die Kiste!
Zum Abschluss noch ein Zitat von unserem Capitano, dem ich mich nur anschließen kann:
"Jungs, trotz der Niederlage ist es schön in dieser Truppe Handball zu spielen! Danke an Allen für die Saison, ich freue mich schon auf die kommende. Alles für den SVE!"

Viele Grüße
Eure 2.Herren