Ameland 2018

Berichte und Bilder unserer Handballjugendfreizeit

Peter Soyka
Cover Image

Tag1

Erster Tag unserer Reise nach Ameland, 30.06.2018!
Dank unserer männlichen B-Jugend wurden wir mit deutschen musikalischen Kulturgütern ( Ballermann Hits ) singend und gut gelaunt bei strahlendem Sonnenschein zur Fähre geleitet.
Nachdem wir unsere Unterkunft bezogen und einen köstlichen Snack zu uns genommen haben, ging es für uns in kleinen Gruppen auf zu einer Dorfrallye.
Viele Gruppen fanden den Weg nach Karte andere jedoch haben das Dorf nur umrundet, statt es zu durchforschen. Es galt viele knifflige Aufgaben zu lösen und alle können nun ein wenig holländisch sprechen, schreiben und lesen.
Unser Chefkoch Stephan versorgte uns am Abend mit leckeren Tortellini und Obst.
Der weitere Abend stand zur freien Verfügung und wurde zum ersten Besuch des Strandes und des umliegenden Abenteuerspielplatzes genutzt.
Die ersten haben es auch schon wieder geschafft, in den See zu „fallen“.

Sonnige Grüße!
Tanja und Florian

Bilder Tag1

Das haben wir uns verdient!

Auftakt zur 3.Handballjugendfreizeit!

Peter Soyka
Cover Image

Startschuss für unsere langersehnte Reise mit sensationellen Wetteraussichten!

Wie auch schon im letzten Jahr klappte der Beginn ohne Probleme! Alle Mitfahrer brachten am Freitag ihr Gepäck pünktlich zur Verladung. Super!
Dank an unseren altbewährten Unterstützer, die R. + G. Transport GmbH, für die Bereitstellung des Versorgungsbullis!

Samstag 06.15 Uhr. Versorgungsbulli vor dem Start!

Info Ameland Freizeit

Handballjugend Fahrt 2018

Peter Soyka
Cover Image

Liebe Kinder, liebe Eltern,.
In ein paar Tagen ist es soweit! Die Vorfreude steigt, alle Wetter Prognosen stehen auf Sommer, Sonne, Strand und Meer!

Hier nochmal die wichtigsten Informationen für unsere Fahrt nach Ameland!

Abfahrt Bus Samstag 30.06. - 08.00 Uhr! Treff 07.45 Uhr! Wendehammer IGS Eversburg Grüner Weg.

Das Hauptgepäck bitte am Freitag 29.06. zwischen 18.00-19.00 Uhr abgeben!.
Unser Versorgungsbulli steht im Wendehammer IGS Eversburg Grüner Weg bereit..

Die Kinder benötigen dann für die Reise nur einen kleinen Rucksack.(Regenjacke,Verpflegung).
Rückkehr Samstag 07.07. ca.: 18.00 Uhr. Wendehammer IGS Eversburg Grüner Weg

Folgende Dinge sind bitte unbedingt mitzubringen: .
Die Kinder benötigen für die Fahrt einen Personalausweis oder Reisepass und eine Krankenversicherungskarte!.
• Schlafsack oder Decke(mit Bezug).
• Kopfkissenbezug .
• Spannbettlaken .
• Handtücher (Waschen, Strand).
• Fahrradhelm .

Wichtig:
• Mitteilung über evtl. Medikamenteneinnahme! .
• Mitteilung über unzureichende Schwimmkenntnisse! .
• Mitteilung über Besonderheiten bei der Verpflegung (vegetarisch, allergisch etc.) .
• Kontakt Telefonnummern!

Desweiteren empfehlen wir folgende Dinge mitzunehmen:.
Wärmere Kleidung, Regensachen (je nach Wetterlage).
Sportbekleidung.
Badehandtuch, Badelatschen, Badekleidung.
Sonnencreme, Kopfbedeckung(Schirmmütze oder Sonnenhut).
Hygieneutensilien(Zahnbürste, Zahnpasta etc.).
Ein bisschen Taschengeld.
(Waschmaschine ist vorhanden).

Wir beabsichtigen direkt aus Ameland aktuelle Fotos der Freizeit auf unsere Homepage zu veröffentlichen. Gruppenfotos eventuell auch auf Facebook. .
Sollten sie damit nicht einverstanden sein, so teilen sie uns dies bitte über eMail: > handball@sv-eversburg.de < kurz mit.

Mit freundlichen Grüßen.
Euer SVE Handball Team

Peter Soyka
Cover Image

Turnier 2018

Auch im 33igsten Jahr der Austragung des Sparkassenfestivals in Ibbenbüren, eines der größten Freiluftturniere in Europa, waren die Handballer des SV Eversburg würdig vertreten. Vom 15. bis zum 17. Juni nahmen wir mit mehreren Mannschaften unterschiedlicher Altersklassen daran teil. Mit zirka 70 Spieler/innen und Betreuern in 5 Jugendmannschaften und 2 Seniorenteams waren wir bei unserer 17. Teilnahme (ohne Gewähr) gut aufgestellt. Zusammen mit ca.80 Vereinen, in insgesamt 235 Mannschaften, konnten sich unsere Kids so richtig austoben. Alle unsere Mannschaften hatten viel Spaß bei den Spielen, in der Disco, an den vielen Ständen und natürlich im SVE-Zeltlager.
Wie auch im letzten Jahr war der Wettergott gnädig gestimmt. Zum 2.mal in Folge Sommerwetter in Ibbenbüren! Ein maßgeblicher Anteil an der guten Stimmung. Keine „schmatzenden“ Geräusche beim Gehen, kein ständiges Umziehen, kein Frösteln. Ein bisschen wie Urlaub, eine schöne Einstimmung für unsere Ameland Freizeitfahrt.
Zwei unserer Jugendmannschaften schafften es in die Finalrunde. Die männliche B konnte aufgrund eines Missverständnis das kleine Finale um Platz 3 nicht spielen und wurde Vierter. Die C-Mädels mussten sich nur im Finale geschlagen geben und wurden stolzer Vizemeister! Auch unsere Minitruppe hatte viel Spaß und belohnte sich mit einem guten 4 Platz. Glückwunsch an Alle!
Natürlich bedarf es bei einer Turnierfahrt in dieser Größenordnung zahlreiche Helfer, daher möchten wir uns noch ganz herzlich bei den Übungsleitern und Betreuern, den hilfreichen Eltern, der freiwilligen Feuerwehr Sutthausen, an Mr. Ibbenbüren Norman, Familie Schlüter für das Catering und insbesondere bei der Pizzeria Alberto,Wersener Straße 86, für das reichliche und leckere Essen am Samstagabend bedanken!

Bis zum nächsten Jahr in Ibbenbüren !

Euer SVE Handball Team

Handball Turnier Ibbenbüren 2018

Spielfeld 6 Meter Linie - der Rasen sieht keine Verletzung seiner Persönlichkeitsrechte und erlaubte uns die Veröffentlichung des Bildes!

Peter Soyka
Cover Image

Aufgrund der neuen Datenschutzbestimmungen! Nur unverfängliche Bilder!
Bericht und Bilder (nach Freigabe) folgen!

Nur soviel, Glückwunsch an die Mädels zum Vize! Von Zwanzig Mannschaften!

I.Herren verpasst Aufstieg

35:31 Niederlage in Belm

Peter Soyka
Cover Image

Es sollte nicht sein

Aufstieg verpasst. In einem sehr hektischen Spiel, in dem wir nur in den ersten zehn Minuten ein gutes Spiel machten, konnten wir im Verlauf nie in unser gebundenes Spiel finden. Zudem war unsere Deckung heute zu passiv und hatte zuviel zugelassen. Unsere Keeper kamen auch nicht richtig ins Spiel. Halbzeit 17:14 für Belm. Das Trainerteam stimmte die Mannschaft noch mal positiv auf die zweite Halbzeit ein. Leider wurde es nun doch noch härter auf beiden Seiten. Hektisch, zu schnelle Abschlüsse, allerdings schlecht platziert geworfen. Das gab Belm die Chance TGs zu laufen. So stand es schnell 32:23. Einige Zeitstrafen gegen Belm ermöglichte nochmal eine Resultats Verbesserung.
Endstand 35:31.
Leider gab es auch noch unschöne Momente. Aber das wird seitens der Schiedsrichter in einem gesonderten Bericht verfasst.

Wir bedanken uns bei allen SVE Fans, die uns heute wirklich so zahlreich Unterstützt haben.
Auf eine gute nächste Saison.

Eure I.Herren Ingo

Peter Soyka
Cover Image

Achtbares Ergebnis

Wacker geschlagen hat sich die 2.Herren im letzten Spiel in Melle Neuenkirchen.
Mit nur einem etatmäßigen Rückraumspieler(!) und 3 Neulingen konnten wir nur in der ersten Viertelstunde das Spiel offen gestalten. Dann verloren wir auch noch Kevin durch eine schwere Schulterverletzung (Wünsche für eine rasche Genesung!) und unsere Wechselmöglichkeiten waren mit nur noch einem Spieler äußerst begrenzt. Die neuen Spieler mussten mehr oder wenigen durchspielen.
So kam es zu einer bemerkenswerten Mannschaftsaufstellung. Besonders in der Abwehr wurde die Unerfahrenheit des Aufgebotes in dieser Konstellation deutlich. Die eingespielte Mannschaft aus Melle wusste dies zu nutzen und kam zu vielen einfachen Toren. Bereits zur Halbzeit (17:9) war das Spiel zu unserem Ungunsten entschieden. Es ging nur noch um Schadensbegrenzung und dass ist der Truppe gut gelungen.
Ein Lob an die „Neuen“ Matze, Nicklas und Georg, die ein ordentliches Spiel abgeliefert haben. Georg, Glückwunsch zum ersten Tor und schon mal Danke für die Kiste!
Zum Abschluss noch ein Zitat von unserem Capitano, dem ich mich nur anschließen kann:
"Jungs, trotz der Niederlage ist es schön in dieser Truppe Handball zu spielen! Danke an Allen für die Saison, ich freue mich schon auf die kommende. Alles für den SVE!"

Viele Grüße
Eure 2.Herren

I.Herren wahrt Aufstiegschance

31:22 gegen SV 1916 Osnabrück

Peter Soyka
Cover Image

Souveräner Sieg

Im letzten Heimspiel der Saison konnte die 1. Herren die Tabellenspitze behaupten.
Nun kommt es zum Endspiel um die Meisterschaft am kommenden Sonntag gegen den Tabellenzweiten aus Belm..
Aus einer anständig arbeitenden Deckung im Zusammenspiel mit den gutaufgelegten Keepern konnte sich die Mannschaft um den 8fachen Torschützen Jan sukzessive absetzen. 9 Tore Unterschied war dann der verdiente Endstand. Bei einer besseren Torchancenverwertung und einem nicht ganz so hektischen Spielaufbau wäre ein noch deutlicheres Ergebnis sicherlich möglich gewesen.

Zum „Showdown“ am Sonntag 13.05., Anwurf 16.00Uhr, würden wir uns über eure zahlreiche und tatkräftige Unterstützung sehr freuen!
Halle Sportzentrum Belm Heideweg 25.

Eure I.Herren