Peter Soyka
Cover Image

Spannendes Spiel

Einen guten Tag erwischte die mJB beim Favoriten (Hinspiel mit 16 Toren verloren) in Belm. Besonders im Angriff wussten die Jungs spielerisch zu gefallen. Endlich einmal wurde schnell und sicher im Stoßspiel agiert. Ein Dutzend einfache Tore von den Außenpositionen, durch simples Abräumen, waren das Ergebnis. Jan und besonders Florian hatten eine sehr gute Effizienz. Auch unsere Spielzüge wurden in der Regel sauber gespielt. Erste Ansätze von Kreisläuferspiel und besonders erfreulich, die Tore aus dem Rückraum.
In der Abwehr wurde über weite Strecken konzentriert gearbeitet. Moritz nahm den Haupttorschützen des Gegners weitgehendst gut aus dem Spiel.
Letztendlich nur einige unnötige Fehler in der Absprache und Zuordnung kosteten uns die Punkte.
Wenn die Mannschaft das Potenzial auch beim nächsten Heimspiel gegen den Tabellennachbarn aus Eicken abrufen kann, sollte unsere positive Heimbilanz weiterhin Bestand haben! Über zahlreiche Unterstützung am kommenden Sonntag würden wir uns freuen.

Nächstes Spiel im Rahmen eines Spieltages am Sonntag 18.02.. Anwurf 11.00 Uhr.
Halle IGS Eversburg, Grüner Weg.

Viele Grüße
SVEn und Peter

Wieder Unentschieden der B-Jungs

25:25 im Heimspiel gegen Gretesch

Peter Soyka
Cover Image

Traurige 1.Halbzeit

Das enttäuschende Auftreten der Mannschaft in den ersten 25min kostete uns den Punkt!
Nicht ausgeschlafen, ohne den notwendigen Biss in den Zweikämpfen präsentierte sich die B Jugend am Sonntagmorgen. Absprache und Zuordnungen in der Abwehr zu selten und vorne einige technische Fehler zu viel. Verdienter 5 Tore Rückstand, zur Halbzeit 11:16, war das Resultat.

SVEn schien die richtigen Worte gefunden zu haben, um einiges besser lief es dann in der 2.Hälfte. Endlich wurde besser zugepackt, einige Ballgewinne durch eine aufmerksame Blockarbeit und das schnelle Umschalten in den Tempogegenstoß ermöglichten uns das schon verloren geglaubte Spiel zu kippen. Drängt sich die Frage auf: WARUM nicht von Anfang an!? Da besteht Redebedarf! Wir nehmen wie immer das Positive mit. Die Moral stimmte und erfreuliche 8 Spieler konnten sich in die Torschützenliste eintragen. Und weiterhin zu Hause 2018 ungeschlagen.

Nächstes Spiel am Sonntag 11.02.. Anwurf 18.00 Uhr.
Halle Sportzentrum Heideweg, Belm.

Viele Grüße
SVEn und Peter

Punktverlust oder Punktgewinn?

B-Jungs unentschieden gegen Lemförde

Peter Soyka
Cover Image

Gerechte Punkteteilung

Gute Abwehr – Mäßiger Angriff. In der Defensive wurde gut gearbeitet. Zuordnungen und Aggressivität passten, Nils konnte im Tor seine Formverbesserung bestätigen. Nur 20 Gegentreffer waren das Resultat.
Im Angriff ist deutlich Luft nach oben. Im gebundenen Spiel waren wir zu statisch, es fehlte an Ideen, Tempo und ein geordnetes Rückraumstoßspiel. Das Auslassen hochkarätiger Torchancen ist ja fast schon Standard. Nur durch die Spielzüge kamen wir zu schön herausgespielten Möglichkeiten.
Weiterhin sind wir in der „neuen Halle“ ungeschlagen, das wollen wir im nächsten Heimspiel gegen Gretesch weiter ausbauen.

Nächstes Spiel am Sonntag 04.02. Anwurf 11.00 Uhr.
Halle IGS am grünen Weg.

Viele Grüße
SVEn und Peter

Peter Soyka
Cover Image

Gutes Spiel

Im Spiel beim Tabellenführer ging es vor allem um Schadensbegrenzung. Hinspiel 22:45! Das ist uns über weite Strecken ganz gut gelungen. Eine zehnminütige Auszeit Mitte erster Halbzeit verhinderte ein besseres Ergebnis.Beim Stand von 7:7 lief plötzlich nicht mehr viel zusammen. Einfache Fehler ermöglichten den Gegner auf 14:7 davon zu ziehen.Diesen Rückstand konnten wir nicht mehr wettmachen.Trotzdem eines von unseren stärkeren Saisonspielen. Endlich einmal wurde besser in der Abwehr zugepackt. Ein Lob an TW Nils der uns einigermaßen im Spiel hielt.
Wenn wir die Leistung auch beim kommenden Spiel gegen den Tabellennachbarn aus Lemförde abrufen können, sollte ein gutes Ergebnis sicherlich möglich sein.

Nächstes Spiel im Rahmen eines Spieltages am Sonntag 28.01. Anwurf 14.15 Uhr.
Halle IGS am grünen Weg.

Viele Grüße
SVEn und Peter