Margot Brammer

Der StadtSportBund startete ein neues Projekt zur sportlichen Integration von Flüchtlingen, an dem wir uns beteiligt haben.

Dieses Projekt findet in der Landesaufnahmebehörde am Natruper Holz statt. Gemeinsam mit den Flüchtlingen dürfen wir den vom Schauspieler Til Schweiger gestifteten Fitnessraum fürs Training nutzen. Dazu mussten Kooperationsverträge zwischen der Landesaufnahmebehörde und den beteiligten Vereinen abgeschlossen werden. Dies sollte im Rahmen einer kleinen Feierstunde in der Turnhalle am Natruper Holz erfolgen.

Am letzten Mittwoch war es dann soweit! Großer Bahnhof! Riesiges Aufgebot an Presseleuten! Für die Unterzeichnung der Kooperationsverträge kam Innenminister Boris Pistorius extra aus Hannover angereist! Ebenfalls anwesend waren der Präsident der Landesaufnahmebehörde, Vertreter von Behörden und der StadtSportBund. Im Rahmen dieser Feierstunde wird Boris Pistorius darauf hin, dass dieses Projekt in Niedersachsen bislang einmalig ist.

Zielgruppe dieses Projekts sind unsere Handballer, die sich schon sehr auf das Training im Fitnesscenter freuen. Mit dem Training starten werden wir voraussichtlich im Januar 2018, mittwochs von 18.30 bis 20.00 Uhr.

Die Stadt Osnabrück teilt mit:

Amtliche Mitteilung

Th. Wahlbrink

Liebe SVEer und SVEerinnen,

"aufgrund der Baustelle (Anm. Autor: Renovierung der Sporthallen der IGS) verläuft die Zuwegung zu den Sporthallen ab dem 28.08.2017 nicht mehr über den Grünen Weg, sondern über die Eversheide um das Schulgebäude herum.

Ich bitte um Verständnis und Beachtung!"

Stadt Osnabrück Fachbereich Bildung, Schule und Sport Fachdienst Sport Natruper-Tor-Wall 5 49076 Osnabrück