Th. Wahlbrink
Cover Image

Egal, ob man Frau Franke auf der Straße, oder in der Sporthalle begegnet, diese Frau sprüht pure Lebensenergie aus. Energisch animiert sie ihre Gymnastikdamen zum Mitmachen. Sport und Gesundheit - Rita Franke steht für diese Begriffe. 1977 begann Sie im SVE ihre Tätigkeit mit der Mutter - Kind - Gruppe. Bereits ein Jahr später wird sie auch in der Gymnastik tätig. 40 Jahre - Woche für Woche in der Halle zu stehen, sich über die vielen Jahre immer fortzubilden, um ihren Gruppenteilnehmerinnen immer wieder neue Aspekte aufzuzeigen, das verdient höchste Anerkennung. Aus diesem Grunde besuchten Sie am heutigen Tage auch unsere Geschäftsführerin, Margot Brammer und unser Ehrenvorsitzender, Helmut Koch, um den Dank der Vereinsmitglieder und des Vorstandes zu übermitteln. Wir freuen uns auf noch viele gemeinsame aktive Jahre.

Th. Wahlbrink
Cover Image

Keiner wünscht es sich und hofft darauf, dass es nicht passiert. Aber dann ist er da! Der Sportunfall! Was ist zu tuen, wenn man sich beim Vereinssport verletzt hat? Natürlich steht als erstes die Untersuchung beim Arzt an. Am besten gleich in einer Unfallnotaufnahme.

Dann aber bitte möglichst zeitnah auch die Unfallmeldung dem Verein (Sozialwart) melden. Jedes Vereinsmitglied ist entweder über die Sporthilfe Niedersachsen oder die Kommunalen Schadensausgleichstelle gegen mögliche Folgeschäden versichert. Dafür muss der Unfall aber zunächst dokumentiert werden. Dabei unterstützt Sie gerne der Sozialwart des SV Eversburg, Thomas Wahlbrink, Tel.: 0541 127868 oder Email: sozialwart@sv-eversburg.de

Wir drücken Ihnen für die kommende Spielzeit oder den allgemeinen Übungsbetrieb die Daumen, das ein solcher Fall nicht eintritt. Wenn doch, dann gibt es ein kleines SVE - Trostpflaster.

Boule am Kirchplatz

In Kooperation St. Michaelis und SV Eversburg

Th. Wahlbrink
Cover Image

Wussten Sie, dass der Bouleplatz auf dem Gelände der St. Michaelis - Gemeinde von Jedermann genutzt werden kann.

Vor Jahren war dieser Bouleplatz auf Initiative des damaligen 1. Vorsitzenden und jetzigen Ehrenvorsitzenden, Helmut Koch, in Kooperation mit der Gemeinde entstanden. als ein Bestandteil des "Platz der Begegnung" war dieses Projekt angelegt worden und soll Menschen zusammen bringen.
Allein dieser Grund sollte ausreichend sein, damit man diese Sportart an dem schön und ruhig gelegenden Platz häufiger nutzen möge.
Der SVE - Vorstand wird sich am kommenden Wochenende dort auch in entspannter Runde auf ein Spielchen treffen.
Nach Voranmeldung im Gemeindebüro kann man sich auch das Spielgerät ausleihen, dabei aber rechtzeitig genug anmelden und die Öffnungszeiten beachten.