• Marc Hadderfeld

B-Jugend verliert Endspiel um Platz 2 gegen SV Sigiltra Sögel


Zupacken wie in dieser Scene, leider viel zu selten im Spiel


Um den Einzug in das Turnier um die Final Four der beiden Regionsoberligen zu schaffen, mussten wir unbedingt dieses Spiel gegen SV Sigiltra Sögel gewinnen.

Konnten wir am letzten Spieltag mit viel Einsatzwillen das Spiel gegen den Tabellenführer aus Belm noch zu unseren Gunsten entscheiden, hatten wir gegen Sögel dieses Mal das Nachsehen.

Ausschlaggebend war die Tatsache, dass wir in den gesamten 50 Minuten nicht annähernd die Leistung auf die Platte bringen konnten, die wir noch am letzten Wochenende gezeigt hatten.

Irgendwie hatte die gesamte Mannschaft heute einen kleinen Blackout!

Vom Spielverlauf her stand es nach sechs Minuten 4:3 für uns, in der fünfzehnten Minute gingen die Gegner das erste Mal in Führung und baute dies noch bis zur Halbzeit auf 2 Tore aus (Halbzeitstand 16:18).

In der zweiten Hälfte stellten wir die Deckung auf eine 6:0 um, aber auch damit hatte Sögel keine Probleme, denn es wurde einfach nicht richtig zugepackt und so konnte sie schalten und walten, wie sie wollten und wenn wir dann mal einen Ball in der Deckung erobert haben, wurde dieser mit unnötigen Pässen zum Gegner oder durch einen technischen Fehler gleich wieder abgegeben. 16:19 stand es in der 27. Minute, dieser wurde bis zur 37. Minute noch auf 20:28 für Sögel ausgebaut, danach konnten wir den Rückstand auf 27:32 in der 44. Minute reduzieren, aber letztendlich haben die Spieler um den 16-fachen Torschützen Anton J. das Spiel locker nach Hause geschaukelt und so stand am Ende ein 29:34 auf der Anzeigentafel in Eversburg.


Schade schade, mit ein wenig mehr Einsatzwille wäre wie auch schon in Sögel mehr drin gewesen und so hat man sich seines Chance auf die Meisterschaft selbst versaut.

Trotzdem muss ich allen Spielern ein riesen Kompliment machen, denn wir waren die deutlich jüngere Mannschaft von den Top 3 in der Regionsoberlige West, die zwei Mannschaften aus Belm und Sögel spielten fast nur mit dem Jahrgang 2005.


Jetzt gilt es am kommenden Samstag 07.05. um 14 Uhr in Lingen/Lohne die Saison mit einem guten Spiel zu beenden, aber wir werden auch diejenigen Spieler einsetzen, die in der Saison nicht so viele Spielanteile bekommen haben.

Torschützen: Hülsmann J. 8, Eisenhut O. 6, Luttmer I. 5, Hadderfeld L. 4, Bethge P. 2, Eckert E, Mesinovitc E, Oberwestberg J, und Schnurr T. je 1 Tor





139 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Vorgemerkt