Th. Wahlbrink
Cover Image

Bei einsetzendem Schneefall startete man zum traditionellen Gang durch den Stadtteil, der natürlich auch mit der SVE - Geschichte verbunden ist. So wurde in der Reithalle des Eversburger Gestüts in den Nachkriegsjahren Handball gespielt. Der mit Torfmull ausgelegte Boden förderte nicht nur das schnelle Passspiel - ein Tippen war nicht möglich-, sondern machte Fallwürfe aufgrund der Weichheit angenehmer.
Im Vereinslokal wartete dann nach der Rückkehr das leckere Essen. Weniger Teilnehmer, als in den vergangenen Jahren, hatten sich angemeldet. Das grenzte die Auswahl der zur Wahl stehenden Kandidaten ein, die zum Grünkohlkönig gewählt werden konnten. Viele der Anwesenden trugen bereits die Köningskrone. In der Wahl setzte sich dann mit eindeutiger Mehrheit Tobias Logemann - seines Zeichens Keeper der 1. Herren - durch.
Das Titelbild zeigt v.l.n.r. Edgar (Zeremonienmeister), Tobias (Grünkohlkönig 2019) und den bisherigen Titelinhaber "Schicki".
Für weitere spannende Unterhaltung diente das Handball WM - Halbfinale Deutschland - Norwegen. Der enttäuschende Ausgang ist bekannt.
Möglicherweise ist nicht bekannt, dass dieses Grünkohlessen für alle männlichen Vereinsmitglieder gedacht ist. Der Essen findet immer am letzten Freitag im Januar im Vereinslokal statt. Ein Termin also, der lange vorab zu planen ist.
Bis dahin
Thomas Wahlbrink

Anzahl Besucher

1.gif1.gif7.gif2.gif8.gif