Männliche B-Jugend punktet auswärts

26:34 Sieg bei der HSG Osanabrück II

Peter Soyka
Cover Image

Nach anfänglichen Schwierigkeiten in der Abwehr, wo wir ein wenig die Bereitschaft vermissten sich schneller in der Breite zu bewegen, hatten wir den Gastgeber immer besser im Griff. Die offensive Abwehr kam uns zu Gute, so dass wir unsere körperliche Überlegenheit im Spiel 1:1 oft zu einfachen Toren ausnutzen konnten. Insbesondere die linke Angriffsseite mit Philipp und Paul (zusammen 21Tore) war sehr effektiv. Auch in der Abwehr wurde kompakter agiert mit der Folge das der Gegner sich nur noch wenige gute Tormöglichkeiten erspielen konnte. Mit einem 6Tore Vorsprung ging es in die Halbzeitpause.
In der 2.Hälfte konnten wir sukzessive unseren Vorsprung auf 8 Tore ausbauen. Mitte der 2.Halbzeit drohte das Spiel dann zu kippen, der Gegner agierte noch offensiver mit einer 3:2:1 Abwehr. Ohne Spielfluss mit vielen hektischen Einzelaktionen und überhasteten Abschlüssen und die Heimmannschaft konnte den Abstand auf 4 Tore verkürzen. Kompliment an unser Team, die Vorgabe aus unserer Auszeit -eine erhöhte Laufbereitschaft- wurde gut umgesetzt und wir gingen letztendlich als souveräner und verdienter Sieger vom Platz.
Auch die, für unsere Verhältnisse, gute Chancenverwertung nehmen wir gerne positiv mit.

Nächstes Spiel im Rahmen eines Spieltages am Sonntag 10.02. Anwurf 19.00 Uhr
Halle IGS am Grünen Weg

Viele Grüße
SVEn und Peter