Erster doppelter Punktgewinn

II.Herren gewinnt 30:18 gegen GmHütte IV

Peter Soyka
Cover Image

Endlich!

Seit langem mal wieder mit einem großen gut besetzten Kader gingen wir in das Spiel gegen den Gast aus GmHütte.
Novum, jede Rückraumposition konnten wir doppelt besetzen. Nachdem wir in der Vergangenheit des Öfteren die Spiele aufgrund des Kräfteverschleiß in der 2.Hälfte verloren hatten, weil die Wechselmöglichkeiten nicht gegeben waren, so konnten wir diesmal aus dem vollen schöpfen. Dies zeichnete sich schon früh aus. Über 12:4 in der 17min ging es bis zum 17:10 Halbzeitstand für uns in die Pause. Garant für den frühzeitigen Vorsprung war die disziplinierte defensive Deckung. Viele Ballverluste bzw. unvorbereitete Torabschlüsse des Gegners wurden sich erarbeitet, die wir wiederum zu einfachen Tempogegenstoßtoren nutzen konnten. Einige Abstimmungsprobleme wurden angesprochen und tatsächlich in der 2.Hälfte gut umgesetzt. Im Angriff half uns die offensive 5:1 Deckung des Gastes um viele einfache Tore über die beiden Halbpositionen und über den Kreis zu erzielen.
Einen Sahnetag erwischte Fredder im Tor, der einige freie Bälle wegnahm. Etliche Heiratsanträge und Kinderwünsche waren seine Belohnung!
Jetzt gilt es kommenden Sonntag gegen Melle die gezeigten Leistungen zu bestätigen!

Nächstes Spiel am Sonntag 10.03.19 Anwurf 11.00h
Halle IGS Eversburg am Grünen Weg.

Eure 2.Herren!

Anzahl Besucher

2.gif7.gif0.gif0.gif3.gif