Erfolgreicher Saisonabschluss der 2.Herren

27:28 Sieg in Westerkappeln

Peter Soyka
Cover Image

Mir nur 7Feldspieler trat die 2. Herren am Sonntagnachmittag zu ihrem letzten Spiel der Saison beim Tabellenzweiten Westerkappeln an.
Da es um die goldene Ananas ging, sprich keine Mannschaft konnte etwas an der jeweiligen Tabellenposition ändern, traten wir dementsprechend entspannt an. Schnell war klar dass es aber kein entspannter Nachmittag werden würde. Der Schiri ließ zuviel durchgehen und dementsprechend wurde auch zugepackt.
Lange Zeit liefen wir einen 3-4 Tore Rückstand hinterher. Obwohl wir über das Tempogegenstoßspiel des Gastgebers Bescheid wussten, konnten wir viele Gegenstoßtore nicht verhindern. Erst zum Ende der Halbzeit wurde die Laufbereitschaft im Rückzug besser und wir konnten den Abstand auf ein Tor zur Pause verringern.
In der 2.Halbzeit das gleiche Bild. Wieder wurde nicht konsequent nach hinten gelaufen und der alte 4Tore Rückstand stand wieder auf der Tafel. Glücklicherweise hatten wir im Positionsspiel Angriff und Abwehr deutliche Vorteile und blieben auf Schlagdistanz. Als das Team sich wieder erinnerte, zurück zu laufen um die einfachen Tore über die 1.Welle zu verhindern, änderte sich das Blatt. In der 45min wurde die erste Führung herausgeworfen die wir dann peu a peu bis zum spielentscheidenden 24:27 in der 58min ausbauen konnten.
Kompliment an die Mannschaft für ihre kämpferische Einstellung, Grundlage für einen versöhnlichen Abschluss einer eher verkorksten Saison.

Eure 2.Herren!