Heimniederlage der B-Jungs

26:30 gegen Teuto Handball

Peter Soyka
Cover Image

Gegen den Tabellenzweiten aus dem Südkreis brauchten wir eine 100% Abrufung unseres Leistungsvermögens über die gesamte Spielzeit.
Dies ist dem Team um den 14 fachen Torschützen Paul leider nicht gelungen.
In den Abwehr fehlte oft die Aufmerksamkeit und die notwendige Beweglichkeit. Gepaart mit der eher durchwachsenen Torhüterleistung bekamen wir 30 Gegentore. Im Angriff konnten wir die besagten Abwehrprobleme nicht ausgleichen. Durch das Fehlen von Moritz und Jackson musste der Rückraum mehr oder weniger durchspielen. Mit schwindender Kondition ließ naturgemäß auch die Konzentration nach, was sich in etlichen einfachen technischen Fehlern zeigte.
Da wir weder defensiv noch offensiv unsere Möglichkeiten ausschöpften, gehen die Punkte verdient an den Gast.

Nächstes Spiel auswärts am Mittwoch 27.01. Anwurf 16.00 Uhr
Halle Os- Hellern Große Schulstr.

Viele Grüße
SVEn und Peter