Pyrrhussieg der I.Herren

33:22 Heimerfolg

Peter Soyka
Cover Image

Klare Angelegenheit

Souverän zeigte sich die Mannschaft um den zehnfachen Torschützen Niklas gegen den Gast aus der Dodesheide.
Mit einer aufmerksamen und flexiblen Abwehr und einem gut aufgelegten Keeper Ingo konnte schnell ein beruhigenter Vorsprung herausgespielt werden. Bereits zur Halbzeit war das Spiel mehr oder weniger entschieden. Stand 17:9.
In der 2.Hälfte kam es erfreulicherweise zu keinem Bruch und der Vorsprung wurde weiter ausgebaut. Viele Tormöglichkeiten über die Aussen wurden klug erarbeitet.
Mit einer etwas abgeklärterten Ordnung im Spielaufbau und einer effizienteren Torausbeute hätte man ein noch deutlicheres Ergebnis erzielen können.
Die allgemein gute Stimmung im Team wurde getrübt durch die recht heftigen Verletzungen zweier Leistungsträger. Sie werden höchstwahrscheinlich min.2Wochen ausfallen. Gute und schnelle Genesung an die beiden!

Viele Grüße
Eure I.Herren