Gelungener Saisonabschluss

32:23 Heimsieg vs.Teuto Handball

Peter Soyka
Cover Image

Zum Saisonfinale hatten wir am Sonntagmorgen die Teuto Handballer zu Gast. In einem Spiel um die goldene Ananas oder um den dritten Tabellenplatz!? Diesen allerdings mit ausgeglichenem Punktekonto, um das mal einzuordnen.
Ohne wirkliche Abwehrarbeit konnten sich die Zuschauer über zahlreiche Tore erfreuen.
Im Angriff konnten wir unsere spielerische Überlegenheit gut über die Spielzüge und über den Kreis in einfache Tore ummünzen. Eine stetige 3-4 Tore Führung konnten wir durch unsere nachlässigen Abwehrbemühungen nicht spielentscheidend weiter ausbauen. Erst in der Schlussviertelstunde wurde aufmerksamer agiert und dem Gast gelangen nur noch 3weitere Treffer sodass wir letztendlich auch in dieser Höhe verdient vom Platz gingen.

Eure 1.Herren

I.Herren sichert den Klassenerhalt

24:27 Sieg beim SV16

Peter Soyka
Cover Image

Zähes Ringen
Nach der Heimniederlage am letzten Donnerstag gegen den Tabellenzweiten aus GmHütte traten wir zum vorletzten Spiel der Saison am Samstagabend beim SV 16 an. 2Punkte wurden benötigt um sicher die Klasse zu erhalten.
Von Anfang an hatten wir Schwierigkeiten uns gegen die schnelle und aufmerksame offensive Deckung des Gastgebers durchzusetzen. Spielerisch lief nur weniges zusammen, Tore mussten wir uns mühsam im 1gegen1 erarbeiten. In der Abwehr fehlte die Kompaktheit und der Gegner nutzte die Räume zu einfachen Toren. Gottseidank hatte Dirk im Tor einen Klasse Tag und hielt uns im Rennen. Erst in den Schlussminuten konnten wir aufgrund der breiteren Bank das kampfbetonte aber durchaus faire Spiel für uns entscheiden.
Bei der Ausgeglichenheit der Liga haben wir es selbst in der Hand im letzten Spiel gegen Teuto Handball noch den 3.Tabellenplatz zu sichern. Es wäre ein versöhnlicher Abschluss einer eher durchwachsenen Saison.
Über eure zahlreiche Unterstützung würden wir uns freuen.

Nächstes und letztes Spiel der Saison am Sonntag 05.05. Anwurf 11.00h.
Halle IGS Eversburg am grünen Weg.
Eure 1.Herren

Erfolgreicher Saisonabschluss der 2.Herren

27:28 Sieg in Westerkappeln

Peter Soyka
Cover Image

Mir nur 7Feldspieler trat die 2. Herren am Sonntagnachmittag zu ihrem letzten Spiel der Saison beim Tabellenzweiten Westerkappeln an.
Da es um die goldene Ananas ging, sprich keine Mannschaft konnte etwas an der jeweiligen Tabellenposition ändern, traten wir dementsprechend entspannt an. Schnell war klar dass es aber kein entspannter Nachmittag werden würde. Der Schiri ließ zuviel durchgehen und dementsprechend wurde auch zugepackt.
Lange Zeit liefen wir einen 3-4 Tore Rückstand hinterher. Obwohl wir über das Tempogegenstoßspiel des Gastgebers Bescheid wussten, konnten wir viele Gegenstoßtore nicht verhindern. Erst zum Ende der Halbzeit wurde die Laufbereitschaft im Rückzug besser und wir konnten den Abstand auf ein Tor zur Pause verringern.
In der 2.Halbzeit das gleiche Bild. Wieder wurde nicht konsequent nach hinten gelaufen und der alte 4Tore Rückstand stand wieder auf der Tafel. Glücklicherweise hatten wir im Positionsspiel Angriff und Abwehr deutliche Vorteile und blieben auf Schlagdistanz. Als das Team sich wieder erinnerte, zurück zu laufen um die einfachen Tore über die 1.Welle zu verhindern, änderte sich das Blatt. In der 45min wurde die erste Führung herausgeworfen die wir dann peu a peu bis zum spielentscheidenden 24:27 in der 58min ausbauen konnten.
Kompliment an die Mannschaft für ihre kämpferische Einstellung, Grundlage für einen versöhnlichen Abschluss einer eher verkorksten Saison.

Eure 2.Herren!

Starke 2.Halbzeit der mJB

20:15 Heimsieg gegen GMHütte

Peter Soyka
Cover Image

Guter Saisonabschluss
Im letzten Spiel der Saison traten wir gegen den Tabellennachbarn aus Georgsmarienhütte an.
Fast schon obligatorisch brauchten die Jungs eine gewisse Zeit um ins Spiel zu kommen. In der Abwehr wurde nicht entschlossen in die Breite gearbeitet und vorne gegen die 5:1 Abwehr des Gegners wurden die Zweikämpfe viel zu zaghaft geführt. Eine ständige 2-3 Tore Führung des Gastes, die wir erst zum Ende der ersten Hälfte freundlicher gestalten konnten, war die Folge.
2.Halbzeit ließ sich die Diva herab und setzte endlich ihre Vorgaben um. Besonders die Abwehr wusste zu gefallen, es wurde geschoben, gedoppelt und die Zweikämpfe entschlossen geführt. Viele Ballgewinne wurden sich aufmerksam erarbeitet und in schnellen Tempogegenstoßtoren umgemünzt. Im Angriff kam das Team um den 7fachen Torschützen Philipp durch die sauber gespielten Spielzüge zu weiteren einfachen Toren. Mitte der Halbzeit war alles entschieden und wir konnten mit beruhigendem Vorsprung das Spiel souverän nach Hause verwalten.
Ein symptomatisches Spiel für die gesamte Saison, die wir mit einen 5.Tabellenplatz abschlossen. Die unerklärlichen Leistungsschwankungen verhinderten eine durchaus mögliche bessere Platzierung in der Tabelle.
Leistungskontinuität wird unsere Hauptaufgabe für die kommende Saison in der A-Jugend sein. Nicht ganz einfach, da es sich wohl vor allem um ein mentales Problem handelt, aber man wächst ja an den Aufgaben.

Viele Grüße
SVEn und Peter

I.Herren erfolgreich

26:23 Heimsieg gegen Wellinghoözhausen

Peter Soyka

Holpriger Angriff

Überhastete und ungenaue Abschlüsse prägten das Spiel der Ersten im Nachholspiel gegen Wellingholzhausen.
Das wir dennoch die wichtigen Punkte einfahren konnten lag an der guten offensiven 5:1 Deckung. Im positionsgebundenen Spiel fiel es dem Gast schwer sich aussichtsreiche Tormöglichkeiten zu erarbeiteten. Des Öfteren konnten wir uns dadurch mit 4 Toren absetzen. Leider fehlte uns an diesem Tag im Angriff die Abgeklärtheit „um den Sack endgültig zu zumachen“. Immer wieder nutzte der Gegner unsere Fehler mit Tempogegenstoßtoren und blieb weiterhin auf Schlagdistanz.
Letztendlich konnten wir in den Schlussminuten mit unserer guten Abwehrarbeit und dem gutaufgelegten Keeper Christoph das Spiel siegreich gestalten. Verdient aber mit diesem Kader hätte der Sieg um einiges höher ausfallen müssen.
Sei es drum, wichtige Punkte für uns und im nächsten Spiel gegen GmHütte können wir es besser machen.

Nächster Spieltermin am Sonntag 07.04. Anwurf 11.00h.
Halle IGS Eversburg am grünen Weg.
Eure 1.Herren!

Pflichtaufgabe erfüllt!

D-Jugend gewinnt gegen den Tabellenletzten Westerkappeln 2 22:5

Marc Hadderfeld
Cover Image

Am Sonntag musste unsere D-Jugend zu ungewohnt frühen Anwurfzeit beim Tabellenletzten THC Westerkappeln 2 antreten.
Die klare Vorgabe vom Trainergespann Florian und Marc war das Spiel zu gewinnen um am kommenden Wochenende 31.03. im letzten Spiel der Saison gegen den TV Bissendorf-Holte 2 ein echtes Endspiel um die Meisterschaft in der Regionsliga männliche Jugend D Süd zu haben.
Dieses gelang auf unspektakulärer Weise.
Zu Beginn der Partie haben wir noch ein paar Schwierigkeiten gehabt, dieses lag aber sicher daran, dass wir den Spielern die sonst nicht so viel Einsätze haben mehr Spielanteile geben wollten.
Generell war dieses nicht schlecht, was sie uns gezeigt haben, aber einige Spieler kamen nicht so mit der Situation zurecht, dass sie auf einmal eigene Entscheidungen selber treffen sollten.
So stand es nach 10 Minuten 3:3.
Nach ein paar Umstellungen konnten wir den Vorsprung aber bis zur Halbzeit auf komfortable 7 Tore ausbauen und auch in der zweiten Hälfte wechselten wir munter durch, ohne das einen Bruch ins Spiel kam.
So brachten wir unser letztes Auswärtsspiel locker mit 22:5 zu Ende.

Torschützen Luca H. 6, Jonne H. 5, Edgar E. 3, Ingmar L. 2, Maarten L. 2, Linus, Phil, Dennes und Jason je 1 Tor

Das letzte und wichtigste Spiel dieser Saison wird es nun am kommenden Sonntag den 31.03. um 15:45 Uhr in der Halle am Grünen Weg gegen den Tabellenzweiten TV Bissendorf-Holte 2 geben. Im ersten Spiel zuhause konnten wir die Bissendorfer 17:11 schlagen, leider haben wir dann das Auswärtsspiel mit 33:23 verloren.
Von der Papierform her sind wir Favorit, da wir deutlich mehr Tore (531 SVE zu 489 Bissendorf) geworfen haben und mit nur (186 SVE zu 216 Bissendorf) Gegentoren die beste Abwehr der Liga haben, aber bei den Bissendorfern weiß man nie so genau, wer da alles immer aufläuft.
Also wer die Mannschaft unterstützen möchte, kommt vorbei und feuert die Jungs an!

Zu viele einfache Fehler

B-Jungs verlieren 26:21 in Lemförde

Peter Soyka
Cover Image

Im letzten Auswärtsspiel der Saison beim Meister in Lemförde hatten wir uns einiges vorgenommen.
Nach 10min waren die guten Vorsätze nur noch Makulatur. Wie schon oft in der Saison brauchen wir einfach zu lange um ins Spiel zu finden. Einige einfache technische Fehler, mangelhafte Torausbeute und viele verlorene Zweikämpfe führten dann schnell zu einem 7 Tore Rückstand. Im Laufe der 1.Halbzeit konnten wir dann mühselig den Abstand auf 3 Tore verkürzen um dann gleich zum Anfang der 2.Häfte wieder mit den gleichen Unzulänglichkeiten einen 8Tore Rückstand hinterher zu laufen.
Unsere Vorgaben, dann verstärkt über die 1.und 2. Welle zu kommen wurde von der Mannschaft gut umgesetzt und der Rückstand wurde etwas erträglicher gestaltet. Es zieht sich wie ein roter Faden durch die Saison wir schaffen es einfach nicht unser durchaus vorhandenes Leistungsvermögen konstant über die gesamte Spielzeit auf’s Feld zu bringen. Unerklärliche Schwächephasen bringen uns immer wieder ins Hintertreffen und kosten uns die notwendige Sicherheit und viel Anstrengung um diese Phasen zu kompensieren.

Nächstes und letztes Spiel im Rahmen eines Spieltages am Sonntag 31.03. Anwurf 14.15 Uhr
Halle IGS Eversburg am Grünen Weg.

Viele Grüße
SVEn und Peter