Wundertüte männliche Jugend B

19:24 Niederlage in Gretesch

Peter Soyka
Cover Image

Eine allgemeine Fassungslosigkeit herrschte nach dem schwachen Auftritt der Mannschaft am Sonntagnachmittag in Gretesch vor.
Stark ersatzgeschwächt (ohne 5), mit einem von unseren Keeper im Feld, damit wir wenigstens 1 Auswechselspieler aufbieten konnten, traten wir an.
Das können wir aber nicht als Entschuldigung gelten lassen, da es mit der Ausnahme von Keeper Konrad im Feld , der exakt gleiche Kader wie im Hinspiel vor einer Woche gegen den gleiche Gegner war. Das Spiel hatten wir souverän mit 7Toren Unterschied klar für uns entschieden. Alles wofür es für dieses Spiel an Lob gab war wie weggeblasen. Keine Bereitschaft in die Breite zu arbeiten, keine Torhüterleistung , unerklärliche Unsicherheiten bei den Spielzügen und eine unterirdische Chancenverwertung !
Trotz alledem hätte es zumindest noch für einen Punkt gereicht, wenn die Jungs nicht das Kunststück fertig gebracht hätten nur 3 von 9 Siebenmetern zu verwandeln! Beredtes Beispiel für den gebrauchten Tag.
Gegen den Tabellenzweiten am kommenden Sonntag erwarten wir von der Mannschaft eine deutliche Reaktion!

Nächstes Spiel am Sonntag 24.02. Anwurf 11.00 Uhr
Halle IGS Eversburg am Grünen Weg.

Viele Grüße
SVEn und Peter

Marc Hadderfeld
Cover Image

Am Sonntag schaffte die D-Jugend um den 10-fachen Torschützen Phil I. klare Verhältnisse und ließ der HSG Lotte keine Chance.
Aus einer guten Deckung heraus wurden immer wieder Bälle vom Gegner abgefangen und in Tore umgesetzt.
Was dennoch durchkam, haben unsere beiden Torhüter Paul P. und Tim S. hervorragend entschärft und so mussten sie im ganzen Spiel nur 4 Mal hinter sich greifen „eine ganz starke Leistung“
Vorne im Angriff wurde das Positionsspiel wieder einmal von unserem jüngsten Maarten L. sehr gut aufgezogen, der auch noch das ein oder andere Mal frei stehend in den Kreis getreten ist und so eine bessere Torausbeute für sich verhindert hat.
Vom Spielverlauf her, ging es über ein 2:1 in der 2. Minute immer nur in eine Richtung, und zwar auf das gegnerische Tor zu und so stand zur Halbzeit ein 13:1 auf der Anzeigentafel.
Auch in der 2. Hälfte sollte sich an dem Geschehen nichts ändern und so kamen wir nach 40 Minuten auf ein 30:4, was auch in der Höhe völlig verdient war.

Torschützen Phil I. 10, Jonne H. 7, Maarten L. 5, Ingmar L. 4, Edgar E. 3 und Luca H. 1

Das nächste Spiel auswärts findet an einem Freitag 22.02. um 17 Uhr in Westerkappeln, Halle an der Osnabrücker Straße statt.

Heimerfolg der B-Jungs

22:15 gegen Gretesch

Peter Soyka
Cover Image

Starke Leistung

Eines der besten Saisonspiele zeigte am Sonntagabend die männliche Jugend B gegen den Gast aus Gretesch.
In einem kampfbetonten Spiel wußte besonders unsere Abwehr inklusive guter Keeper zu gefallen. Zuordnungen und insbesondere das Zweikampfverhalten stimmten.
Auch wenn einige gute Tormöglichkeiten ungenutzt blieben, wurde konzentriert und überwiegend überlegt die Angriffe gespielt. Für uns nicht selbstverständlich. Ohne unsere obligatorische Schwächephase konnten wir uns immer weiter absetzen und gingen als verdienter Sieger vom Platz.
Kommenden Sonntag gilt es gegen den gleichen Gegner wieder mit dem gleichen guten Zweikampfverhalten zu agieren.

Nächstes Spiel in Gretesch am Sonntag 17.02. Anwurf 17.00 Uhr
Halle GS Windhorststraße

Viele Grüße
SVEn und Peter

Schwaches Spiel der I.Herren

22:23 Heimniederlage gegen EickenIII

Peter Soyka
Cover Image

Zu viele einfache Fehler

Einen schlechten Tag erwischte die Erste Herren am Sonntagmorgen beim Spiel gegen den Gast aus Eicken.
Besonders in der Anfangsphase und in der kompletten 2.Hälfte fehlte die Kompaktheit und Zuordnung in der Abwehr. Durchgehend wurden im Angriff zu unkonzentriert agiert. Ein Dutzend technische Fehler in Form von Fang und Passfehlern war die Folge.
Einmal mehr eine verdiente wenn auch unnötige Niederlage da wir es momentan nicht schaffen unser wahres Leistungsvermögen auf die Platte zu bringen.

Nächstes Spiel am Sonntag 24.02.19 (Zeit und Spielort noch unklar).
Eure 1.Herren!

2.Herren verliert in der Schlussminute

17:18 gegen die HSG Os.IV

Peter Soyka
Cover Image

Bittere Niederlage

Wie auch schon beim letzten Heimspiel gegen Westerkappeln reichte die Kraft nur bis Mitte 2.Halbzeit. Knackpunkt war der Ausfall von Sergey durch ein heftiges Foul in der 2.Halbzeit. Uns fehlte im Rückraum dadurch die personellen Möglichkeiten um unseren 4Tore Vorsprung zu halten. Der Gast holte Tor um Tor auf und erzielte 13 Sekunden vor Schluss den Siegtreffer.
Es ist wie verhext, in unschöner Regelmäßigkeit verlieren wir die Spiele in den Schlussminuten. Wir brauchen dringend mal ein Erfolgserlebnis damit der Knoten endlich platzt.

Nächstes Spiel am Sonntag 17.02.19 Anwurf 17.00h in GmHütte.
Halle Schulzentrum Carl Stahmer Weg.

Eure 2.Herren!

Knappe Niederlage der Damen

17:18 gegen GmHütteII

Peter Soyka
Cover Image

Starke kämpferische Leistung

Das Spiel wurde geprägt durch starke Abwehrleistungen mit guten Keepern beider Teams. Aufgrund unserer fehlenden Gefährlichkeit aus dem Rückraum fiel es uns schwer gegen die kompakte 6:0 Deckung des Gastes Tor zu erzielen. Bei einer besseren Chancenverwertung wäre ein Punktgewinn durchaus möglich. Gegönnt hätte es man den Damen allemal, da sie nie aufgaben und kämpferisch voll überzeugten.

Nächstes Spiel in Ankum, am Sonntag 17.02., Anwurf 17.00 Uhr.
Sporthalle am Am Kattenboll !

Euer SVE Handballteam

Nur noch wenige Plätze frei!

Jugendfreizeit Ameland 2019

Peter Soyka
Cover Image

Hallo SVEer,

auch für 2019 freut sich die Handballabteilung wieder eine Jugendfreizeit anbieten zu können.
Wieder unter dem Motto "Sommer, Sonne, Strand und Meer" ist eine 8-tägige Freizeit auf der Nordseeinsel Ameland (NL) geplant.
Alle SVE Kinder und Jugendliche (bis 18 Jahre) sind hiermit herzlich eingeladen!

Reisezeitraum: Sa. 06.07. - Sa. 13.07.2019
Sieben Nächte im Haus-Selbstversorger (Stephan Schlüter kocht wieder für uns!)
Weitere Informationen : www.de-boekanier.com, siehe auch Berichte und Bilder auf dieser Website - Stichwort Jugendfreizeit
Teilnehmer: Kinder /Jugendliche bis Jahrgang 2010
Kosten: 230 €
Der Gesamtpreis von 230€ beinhaltet Unterkunft, Vollverpflegung, Bustransfer, Fähre, Fahrrad und diverse Freizeitaktivitäten.
Ein zusätzlicher Bonus : Geschwisterkinder können zum halben Preis von 115€ mitfahren!
Anmeldung: an Email: handball@sv-eversburg.de

Euer SVE Handball-Team
Peter

Anzahl Besucher

1.gif1.gif7.gif6.gif0.gif