I.Herren erfolgreich

26:23 Heimsieg gegen Wellinghoözhausen

Peter Soyka

Holpriger Angriff

Überhastete und ungenaue Abschlüsse prägten das Spiel der Ersten im Nachholspiel gegen Wellingholzhausen.
Das wir dennoch die wichtigen Punkte einfahren konnten lag an der guten offensiven 5:1 Deckung. Im positionsgebundenen Spiel fiel es dem Gast schwer sich aussichtsreiche Tormöglichkeiten zu erarbeiteten. Des Öfteren konnten wir uns dadurch mit 4 Toren absetzen. Leider fehlte uns an diesem Tag im Angriff die Abgeklärtheit „um den Sack endgültig zu zumachen“. Immer wieder nutzte der Gegner unsere Fehler mit Tempogegenstoßtoren und blieb weiterhin auf Schlagdistanz.
Letztendlich konnten wir in den Schlussminuten mit unserer guten Abwehrarbeit und dem gutaufgelegten Keeper Christoph das Spiel siegreich gestalten. Verdient aber mit diesem Kader hätte der Sieg um einiges höher ausfallen müssen.
Sei es drum, wichtige Punkte für uns und im nächsten Spiel gegen GmHütte können wir es besser machen.

Nächster Spieltermin am Sonntag 07.04. Anwurf 11.00h.
Halle IGS Eversburg am grünen Weg.
Eure 1.Herren!

Auswärtsniederlage der I.Herren

38:31 in Bissendorf

Peter Soyka
Cover Image

Achtbarer Auftritt

Eines der besseren Saisonspiele lieferte die 1.Herren am Sonntagmorgen beim verlustpunktfreien Spitzenreiter in Bissendorf ab.
Lange konnten wir das kampfbetonte Spiel auf Augenhöhe bestreiten. Aufgrund der fehlenden Alternativen von der Bank schwanden Mitte 2.Halbzeit zunehmend die Kräfte der Hauptakteure. Einfache technische Fehler häuften sich, die der Gastgeber postwendend zu einfachen Tempogegenstoßtoren verwertete. Den aus dieser Schwächephase resultierenden Vorsprung des Gegners konnten wir nicht mehr kompensieren und mussten die verdiente , vielleicht um einige Tore zu hoch ausfallende Niederlage hinnehmen.

Nächster Spieltermin noch unklar.
Eure 1.Herren!

I.Herren gewinnt in den Schlussminuten

26:33 Auswärtssieg beim SSC Dodesheide

Peter Soyka
Cover Image

Wichtiger Schritt zum Klassenerhalt

Am Samstagabend bestritt die Mannschaft ihr Spiel beim Tabellennachbarn aus der Dodesheide. Lange Zeit war es ein ausgeglichenes Spiel mit häufig wechselnder Führung. Keine Mannschaft konnte sich nennenswert absetzen. Erst in den letzten 10min konnten wir uns entscheidend absetzen. Indem wir geduldiger unsere Tormöglichkeiten ausspielten und nutzten, hatten wir das verdiente Ende auf unserer Seite.
Auch die Aushilfen aus der 2.fügten sich gut ein, konzentriert agierte die Mannschaft und leistete sich nur wenige technische Fehler, Grundstein für den Erfolg.
Dank an Jörg für's coachen.

Nächstes Spiel in Bissendorf am Sonntag 17.03.19 Anwurf 11.00h.
Halle Werscher Str.
Eure 1.Herren!

Wichtige Punkte für die I.Herren

44:24 Kantersieg gegen die HSG Os.III

Peter Soyka
Cover Image

Leichtes Spiel

Ohne nennenswerte Abwehrarbeit verlief das Spiel gegen den Gegner von der HSG Osnabrück.
So konnten sich die Zuschauer über 68Tore freuen.
Viele einfache Tore über den Rückraum und vom Kreis führten schnell zu einer 13:4 Führung in der 15min bis zum schon spielentscheidenden 21:9 Halbzeitstand. Der Rest war Formsache. Bis auf einige ausgelassene gute Tormöglichkeiten und der teilweise zu defensiven Abwehr gegen den gegnerischen Rückraum kann man der Mannschaft, insbesondere im Angriff, eine ansehnliche Leistung bescheinigen.
Mit dazu beigetragen hat unser Neuzugang Luis, der mit 9Treffern einen Klasse Einstand ablieferte!
In 2 Wochen beim Tabellennachbarn Dodesheide ist die Mannschaft in der Pflicht, die gezeigten Leistungen zu bestätigen!

Nächstes Spiel am Samstag 09.03.19 Anwurf 18.00h.
Schulzentrum Sonnenhügel Knollstraße 143
Eure 1.Herren!

Schwaches Spiel der I.Herren

22:23 Heimniederlage gegen EickenIII

Peter Soyka
Cover Image

Zu viele einfache Fehler

Einen schlechten Tag erwischte die Erste Herren am Sonntagmorgen beim Spiel gegen den Gast aus Eicken.
Besonders in der Anfangsphase und in der kompletten 2.Hälfte fehlte die Kompaktheit und Zuordnung in der Abwehr. Durchgehend wurden im Angriff zu unkonzentriert agiert. Ein Dutzend technische Fehler in Form von Fang und Passfehlern war die Folge.
Einmal mehr eine verdiente wenn auch unnötige Niederlage da wir es momentan nicht schaffen unser wahres Leistungsvermögen auf die Platte zu bringen.

Nächstes Spiel am Sonntag 24.02.19 (Zeit und Spielort noch unklar).
Eure 1.Herren!

1.Herren verliert auswärts

32:25 gegen HSG Os,III

Peter Soyka
Cover Image

Chancenlos gegen die gut gelaufenen Tempogegenstöße zeigte sich die 1.Herren beim Nachholspiel gegen die HSG.
Der mit überwiegend Spielern aus der Landesklasse besetzte Gastgeber nutzte unsere zum Teil überhasteten und unvorbereiteten Würfe geschickt aus. Mindestens die Hälfte alle Tore wurden aus dem Tempogegenstoß erzielt, wodurch auch die Höhe der Niederlage zu Stande kam. Im positionsgebundenen Spiel konnte man der Mannschaft eine durchaus ansprechende Leistung bescheinigen.

Nächstes Spiel erst wieder im Rahmen eines Spieltages am 10.02. Anwurf 11.00Uhr.
Halle IGS Eversburg am Grünen Weg.
Eure 1.Herren

1.Herren schlägt sich achtbar

20:14 bei der SG Teuto

Peter Soyka

Mit dem buchstäblich letzten Aufgebot, eine Spielverlegung kam leider nicht zu Stande, bestritt die Mannschaft ihr letztes Spiel 2018.
Mit 4Mann aus der 2., Dank an dieser Stelle, fehlte uns besonders im Angriff die Möglichkeiten ein besseres Ergebnis zu erzielen. In Anbetracht des ungewöhnlichen Kaders können wir aber durchaus mit den gezeigten Leistungen zufrieden sein.

Nächstes Spiel am Sonntag 06.01.19 Anwurf 17.00 in Gretesch.
Gesamtschule Schinkel Windhorststraße

Allen frohe und besinnliche Feiertage wünscht,
Eure 1.Herren

I.Herren punktet mit einer Rumpftruppe

30:26 Heimsieg gegen SV16 Osnabrück

Peter Soyka
Cover Image

Geschlossene Mannschaftsleistung

Ohne 5 Stammspieler, mit Jörg und Andreas aus der 2.Mannschaft und Keeper Tobi im Feld traten wir zum Spiel gegen den Tabellenzweiten SV16 an.
Die Vorgabe war klar, das Ergebnis einigermaßen im Rahmen zu halten! Das ist uns überraschenderweise mehr als geglückt.
Basierend auf einer geschlossenen Mannschaftsleistung mit einem, begünstigt durch die offensive Deckung des Gastes, durchschlagskräftigen Angriff konnten wir Mitte zweiter Halbzeit uns spielentscheidend absetzen. Auch den Verlust von Daniel durch eine dritte 2min Strafe konnten wir an diesem Tag kompensieren und gingen letztendlich verdient als Sieger vom Platz.

Viele Grüße
Eure I.Herren