Dritter Sieg in Folge!

21:19 Erfolg in Lotte

Peter Soyka
Cover Image

Unterschiedliche Halbzeiten

Wieder gut besetzt trat die Zweite am Samstagabend in Lotte an.
Über die 1.Halbzeit legen wir mal den Mantel des Vergessens um. Nur so viel: das Ziel der Mannschaft, komme was da wolle, auf keinen Fall die Vorgaben der Vorbesprechung umzusetzen, wurde mit Bravour erreicht. Glückwunsch und Danke hierfür! Nächstes mal wird Bugs Bunny die Ansagen machen, vielleicht kann er das Team erreichen.
In der 2.Hälfte wurde um einiges besser agiert. Über die 2.Welle konnte der 5Tore Pausenrückstand schnell wettgemacht werden. Im positionsgebundenen Spiel wurden die Angriffe ein wenig länger und überlegter ausgespielt. Auch in der Defensive konnte etwas besser die 6:0 Deckung umgesetzt werden und dem Gegner gelangen nicht mehr so oft die einfachen Tore vom Kreis und im Spiel 1:1. Notgedrungen musste der Gastgeber sich vermehrt die Würfe aus dem Rückraum nehmen, die qualitativ Torwart Fredder nicht so sehr in Bedrängnis brachten. Das Spiel entwickelte sich immer mehr zu unseren Gunsten, erstmalig gingen wir in der 43min in Führung. Einfache Fehler unsererseits ermöglichten dem Gegner auf Augenhöhe zu bleiben, sodass wir erst in den Schlussminuten glücklich aber letztendlich verdient die Punkte mitnehmen konnten.
Mit dem Kampfgeist und der Moral kann man zufrieden sein, bleibt nur die Frage wie es zu solchen extremen unterschiedlichen Halbzeiten 11: 6 / 8 : 15 kommen kann?!?

Nächstes Spiel im Rahmen eines Spieltages am Sonntag 31.03.19 Anwurf 11.00h
Halle IGS Eversburg am Grünen Weg

Eure 2.Herren!

2.Herren krampft sich zum Sieg

25:19 Heimsieg gegen Melle III

Peter Soyka
Cover Image

Schwaches Spiel

So können sich die Ansprüche ändern, noch vor 2Wochen wären wir mit den Punkten mehr als zufrieden gewesen. Mit dem gut besetzten Kader muss man dem Team aber diesmal eine eher mäßige Leistung bescheinigen.
Zu undiszipliniert agierte die Mannschaft, sowohl in der Abwehr als auch im besonderen im Angriff! Zu überhastete Abschlüsse, mangelnde Chancenverwertung und besonders übel, die vielen technischen Fehler insbesondere in Form von Fehlpässen und Fangfehlern.
In der Abwehr wurde die Vorgabe eine defensive Deckung zu spielen, leider nur selten umgesetzt. Viele einfache Treffer über die Hauptstärke des Gegners, das Kreisläuferspiel, mussten wir hinnehmen.
Letztendlich war der Sieg zwar verdient, war auch erst der zweite Saisonerfolg nehmen daher auch gerne die Punkte mit, das Ergebnis hätte aber bei einer konzentrierteren Spielweise um einiges höher ausfallen müssen! Wie gesagt so ändern sich die Ansprüche.
Nächsten Samstag in Lotte wird eine deutliche Leistungssteigerung sicherlich von Nöten sein.

Nächstes Spiel am Samstag 16.03.19 Anwurf 18.30h
Halle Westerkappelner Straße/Am Herrengarten
49504 Lotte (OT Wersen)

Eure 2.Herren!

Erster doppelter Punktgewinn

II.Herren gewinnt 30:18 gegen GmHütte IV

Peter Soyka
Cover Image

Endlich!

Seit langem mal wieder mit einem großen gut besetzten Kader gingen wir in das Spiel gegen den Gast aus GmHütte.
Novum, jede Rückraumposition konnten wir doppelt besetzen. Nachdem wir in der Vergangenheit des Öfteren die Spiele aufgrund des Kräfteverschleiß in der 2.Hälfte verloren hatten, weil die Wechselmöglichkeiten nicht gegeben waren, so konnten wir diesmal aus dem vollen schöpfen. Dies zeichnete sich schon früh aus. Über 12:4 in der 17min ging es bis zum 17:10 Halbzeitstand für uns in die Pause. Garant für den frühzeitigen Vorsprung war die disziplinierte defensive Deckung. Viele Ballverluste bzw. unvorbereitete Torabschlüsse des Gegners wurden sich erarbeitet, die wir wiederum zu einfachen Tempogegenstoßtoren nutzen konnten. Einige Abstimmungsprobleme wurden angesprochen und tatsächlich in der 2.Hälfte gut umgesetzt. Im Angriff half uns die offensive 5:1 Deckung des Gastes um viele einfache Tore über die beiden Halbpositionen und über den Kreis zu erzielen.
Einen Sahnetag erwischte Fredder im Tor, der einige freie Bälle wegnahm. Etliche Heiratsanträge und Kinderwünsche waren seine Belohnung!
Jetzt gilt es kommenden Sonntag gegen Melle die gezeigten Leistungen zu bestätigen!

Nächstes Spiel am Sonntag 10.03.19 Anwurf 11.00h
Halle IGS Eversburg am Grünen Weg.

Eure 2.Herren!

2.Herren verliert in der Schlussminute

17:18 gegen die HSG Os.IV

Peter Soyka
Cover Image

Bittere Niederlage

Wie auch schon beim letzten Heimspiel gegen Westerkappeln reichte die Kraft nur bis Mitte 2.Halbzeit. Knackpunkt war der Ausfall von Sergey durch ein heftiges Foul in der 2.Halbzeit. Uns fehlte im Rückraum dadurch die personellen Möglichkeiten um unseren 4Tore Vorsprung zu halten. Der Gast holte Tor um Tor auf und erzielte 13 Sekunden vor Schluss den Siegtreffer.
Es ist wie verhext, in unschöner Regelmäßigkeit verlieren wir die Spiele in den Schlussminuten. Wir brauchen dringend mal ein Erfolgserlebnis damit der Knoten endlich platzt.

Nächstes Spiel am Sonntag 17.02.19 Anwurf 17.00h in GmHütte.
Halle Schulzentrum Carl Stahmer Weg.

Eure 2.Herren!

2.Herren verliert knapp

18:19 zu Hause gegen Westerkappeln

Peter Soyka
Cover Image

Starke Deckung

Lange Zeit sah es nach einer Überraschung im Spiel gegen den Tabellenersten aus Westerkappeln aus.
Eine aufmerksame Deckung um Keeper Frederick war der Grundstein für die bis dato beste Saisonleistung des Teams. Besonders in der 1.Hälfte hatte der Gast, durch die Manndeckung ihres Toptorschützen, einige Schwierigkeiten sich klare Torchancen zu erarbeiten. Eine überraschende 10:6 Pausenführung war die Belohnung.
Leider konnten wir das Niveau nur noch bis Mitte 2.Halbzeit aufrecht erhalten. Dann häuften sich die Fehlversuche und einige einfache technische Fehler ermöglichten dem Gegner durch Tempogegenstoßtore doch noch das Spiel für sich zu entscheiden.

Nächstes Spiel erst am Sonntag 10.02.19 (!) Anwurf 12.45h gegen die HSG Osnabrück.
Halle IGS Eversburg am Grünen Weg.

Schöne Feiertage und einen guten Start ins neue Jahr wünscht euch
Eure 2.Herren!

2.Herren auf Reisen

Erwartete Niederlage in Iburg. 27:18

Peter Soyka
Cover Image

Achtbar

Nur in der ersten Halbzeit konnte die Zweite das Spiel beim Tabellenzweiten auf Augenhöhe gestalten.
Ersatzgeschwächt (ohne 6) hatten wir gegen die zahlreichen Tempogegenstößen nicht mehr viel entgegen zu setzen. Einige für uns unglückliche Schiedsrichterentscheidungen taten ihr übriges und so konnte der Gastgeber in der letzten Viertelstunde die Punkte verdient für sich verbuchen. Vielleicht einige Tore zuviel.
Der Mannschaft wäre mal ein Erfolgserlebnis gegönnt, damit endlich der Knoten platzt! Bei einer weiteren regen und intensiven Trainingsbeteiligung sind wir zuversichtlich.

Nächstes Spiel am Sonntag 16.12. Anwurf 11.00Uhr
Halle IGS Eversburg am Grünen Weg

Eure 2.Herren

Anzahl Besucher

2.gif6.gif9.gif5.gif7.gif