Seit Wochen ein Garant für den Erfolg

A-Jungs schlagen Werlte 30:21

Peter Soyka
Cover Image

Fehlende Einstellung

Vollbesetzt, bis auf unseren 2.Keeper Nils'', traten wir gegen den Gast aus Werlte als klarer Favorit an.
Das konnte man in der ersten Halbzeit aber leider nicht umsetzten. Lasches Zweikampfverhalten und viele einfache technische Fehler unsererseits ermöglichten den Tabellenletzten das Spiel ausgewogen zu gestalten.
Nach der Halbzeit ein anderes Bild der Mannschaft, Abwehr agierte konzentrierter und nutzte einige Ballverluste des Gegner zu einfachen Tempogegenstoßtoren. Eine 3-4 Tore Vorsprung brachte die notwendige Sicherheit für gutgespielte Spielzüge und deutlich weniger einfache Ballverluste. Unsere starke Bank tat ihr übriges um letztendlich souverän die Punkte zu Hause zu behalten.
Erfreulich: 11 Spieler konnten sich in die Torschützenliste eintragen.

Nächstes Spiel am Samstag 16.11. Anwurf 15.00 Uhr
Halle Boussy-Saint-Antoine, Bosthorst 14, 49828 Neuenhaus

Viele Grüße
SVEn und Peter

'' leidet immer noch an den Auswirkungen seines aberwitzigen Experimentes!

A-Jugend weiter erfolgreich

22:24 Sieg in Dalum

Peter Soyka
Cover Image

Starke Defensive

Am Sonntagnachmittag war die A-Jugend zu Gast im emsländischen Geeste.
Gegen den körperlich überlegenen Gastgeber war es ein Spiel auf Augenhöhe. Einige ungenaue Abschlüsse und nicht sauber gespielte Spielzüge verhinderten eine frühzeitige Entscheidung zu unserem Gunsten. So blieb es bis zum Schluss spannend.
Kämpferisch überzeugend und mit einer durchweg guten Abwehr im Verbund mit einem starken Konrad im Tor sorgten für einen glücklichen und letzendlich verdienten doppelten Punktgewinn.
Über zahlreiche Unterstützer im kommenden Heimspiel gegen Werlte würden wir uns natürlich sehr freuen.

Nächstes Spiel am Sonntag 10.11. Anwurf 14.15 Uhr
Halle IGS Eversburg am Grünen Weg.

Viele Grüße
SVEn und Peter

A-Jungs gewinnen im "Spitzenspiel"

22:19 Heimerfolg gegen Damme

Peter Soyka
Cover Image

Starke kämpferische Leistung
Am Sonntagmorgen hatte die männliche Jugend A den bisher ungeschlagenen Spitzenreiter aus Damme zu Gast.
Lange Zeit war es ein Spiel auf Augenhöhe, keine Mannschaft konnte sich spielentscheidend absetzen. Geprägt durch ordentliche Abwehrleistungen, gute Keeper und das Auslassen hochkarätiger Torchancen auf beiden Seiten. Zunehmend kam unsere körperliche Überlegenheit zum Tragen und wir hatten in der 2.Halbzeit mehr vom Spiel. Kompliment an das Team um die 7fachen Torschützen Paul und Moritz. Es behielt in der hektischen Schlussphase mit einigen irritierenden 7m Entscheidungen gegen uns, des ansonsten ordentlich leitenden Schiris, einen kühlen Kopf und konnte unter großen Jubel die entscheidenden Treffer erzielen.

Nächstes Spiel in Dalum am Sonntag 03.11. Anwurf 13.30 Uhr
Halle Geeste / Dalum, Am Rathaus/Neuer Diek 49744 Geeste (OT Dalum)

Viele Grüße
SVEn und Peter

Männliche A-Jugend unterliegt klar

24:32 Heimniederlage gegen Teuto Handball

Peter Soyka
Cover Image

Grenzen aufgezeigt
Nur in der ersten Halbzeit gelang es dem Team das Spiel auf Augenhöhe zu gestalten.
Gegen die robuste, großgewachsene Abwehr des Gastes gelang es uns nur mühsam, Torchchancen im 1:1 und aus dem Rückraum zu erarbeiten.
In der Defensive agierten wir zu oft pomadig im Spiel in der Breite, so dass der Gegner geschickt die Lücken zu nutzen wusste. Deutlich merkte man in der Körperlichkeit und Abgeklärtheit den Unterschied zum Gast mit einigen Spielern im zweiten A-Jugend Jahr. Da werden wir wohl noch etwas brauchen um dieses Niveau konstant zu erreichen.

Nächstes Spiel gegen Damme am Sonntag 27.10. Anwurf 15.45 Uhr
Halle IGS Eversburg am Grünen Weg.

Viele Grüße
SVEn und Peter

Dank an Marc H. für die Fotos.

A-Jungs legen nach

23:15 Heimsieg gegen Eicken

Peter Soyka
Cover Image

Klare Angelegenheit

Wenn man ein Spiel souverän mit 8Toren gewinnt sollte man zufrieden sein!? Sind wir aber nur bedingt! Und zwar nur für den einen Teil eines Handballspieles, der Abwehr. Im Verbund mit unserem starken Keeper Nils funktionierte die Defensive mit Ausnahme einiger Abstimmungsprobleme für ein 2.Saisonspiel recht ansehnlich.
Im Angriff, wie auch schon im ersten Spiel, haben wir deutliche Baustellen. Kein strukturierter Spielaufbau gegen die 5:1 Deckung des Gastes, unsichere Spielzüge und eine unterirdische, ja peinliche Chancenverwertung. Zahlreiche freie Tormöglichkeiten wurden lässig vergeben, von den 6 verworfenen Strafwürfen ganz zu schweigen. Die Aussage, dass fast die gesamte Truppe immer Samstag an einer rätselhaften Schlafstörung leidet und erst im Morgengrauen den Weg ins Bett findet, darf und kann keine Entschuldigung sein. Das wird in Zukunft nicht mehr toleriert!
Im kommenden Spiel gegen die SG Teuto erwarten und benötigen wir eine deutliche Leistungssteigerung!
Über zahlreiche Unterstützer würden wir uns natürlich sehr freuen.

Nächstes Spiel am Sonntag 22.09. Anwurf 12.45 Uhr
Halle IGS Eversburg am Grünen Weg.

Viele Grüße
SVEn und Peter

Männliche Jugend A gewinnt beim Saisonauftakt

19:16 Heimsieg gegen Westerkappeln/Bramsche

Peter Soyka
Cover Image

Nach einer recht ordentlichen, leider etwas zu kurzen Vorbereitung waren wir gespannt auf das erste Auftreten der Jungs in ihrer ersten A-Jugend Saison.
Ohne 4 verletzungsbedingte Ausfälle traten wir gegen den Gast aus der Spielgemeinschaft Westerkappeln/Bramsche an.
In der Abwehr können wir bis auf ein paar Abstimmungsprobleme und Nachlässigkeiten im Spiel 1:1 durchaus zufrieden sein. Nur 16 Gegentreffer sprechen für sich.
Im Angriff lief es leider recht holprig, Spielaufbau nicht flüssig genug, Spielzüge klappten nur bedingt, Tempo, Passgenauigkeit und das Timing waren oft unzureichend. Aber für das erste Spiel der Saison nicht ungewöhnlich. Größtes Manko war unsere miserable Chancenverwertung! Wenn wir auch nur die Hälfte der klaren Tormöglichkeiten genutzt hätten, wäre das Spiel bereits zu Halbzeit entschieden.
So gelang es dem Gegner immer auf Schlagdistanz zu bleiben. In den Schlussminuten hatten wir das Glück und Können unseres Keepers Konrad auf unserer Seite der 2 spielentscheidende 7m Strafwürfe parieren konnte.
Wenn es uns gelingt im nächsten Spiel gegen Eicken die genannten Defizite einzugrenzen, sollte ein weiterer doppelter Punktgewinn klar möglich sein.

Nächstes Spiel im Rahmen eines Spieltages am Sonntag 15.09. Anwurf 12.45 Uhr
Halle IGS Eversburg am Grünen Weg.

Viele Grüße
SVEn und Peter