Marc Hadderfeld
Cover Image

Am Samstag, den 14.09. war es nun endlich so weit, die neuformierte männliche C-Jugend durfte ihr erstes Spiel in der Regionsoberliga gegen die Mannschaft, der Grönegau-Melle 2 bestreiten.
Nach einer relativ guten Vorbereitung gehen wir in eine Saison des Ungewissen, denn wir haben bewusst die höhere Liga gewählt, da wir ja in der letzten Saison (noch als D-Jugend) bis auf Bissendorf 2 keine Konkurrenz hatten.
Mit Pit Bethge und Odilo Eisenhut, haben wir zwei Spieler des Jahrgangs 2005 dazubekommen, aber auch 3 Spieler verloren, wobei der Abgang von Paul Pradel am meisten schmerzt, da er sich in den letzten Jahren im Tor sehr gut entwickelt hat und auch für die Auswahl 2007 nominiert war.

Die Mannschaft wünscht Paul auf diesem Wege weiterhin viel Erfolg in seinem neuen Verein (Bramstedter TS).

Nun aber zum Spiel gegen die Grönegau Melle 2.
In der 5 min. stand es 3:0 für den SVE, die Melleraner kamen überhaupt nicht mit unserer gut stehenden Deckung zurecht und im Angriff wurde geduldig auf einen sicheren Abschluss gespielt.
So konnten wir uns Tor um Tor absetzen. Beim Stand von 8:3 (14 min.) nahm der gegnerische Trainer seine Auszeit, aber auch diese sollte bis zur 20 min. keinen Erfolg bringen. Unkonzentriertheit im Angriff und der Abwehr, brachten die Melleraner aber bis zur Halbzeit auf 6 Tore heran.
Der Halbzeitstand von 13:7 für den SVE, ging auch in dieser Höhe in Ordnung.
Nach der Halbzeit sollte sich das Bild etwas ändern, unsere Gegner stellten die Deckung um und es brauchte seine Zeit, bis sich die Jungs um den 6-fachen Torschützen Odilo Eisenhut auf das Abwehrsystem eingestellt hatten.
In der 34 min. nahm der SVE seine Auszeit, denn die Melleraner kamen auf 3 Tore (16:13) heran. In dieser Zeit wurden viel zu viele Bälle im Angriff zum Gegner gespielt und auch die Abwehr war da nicht mehr so konzentriert.
Ein kleines Donnerwetter rüttelte die Spieler wieder auf und wir konnten den Vorsprung bis zur 47 min. auf 6 Tore ausbauen. In den letzten 3 min. konnte keine der beiden Mannschaften sich noch entscheidend durchsetzen und so stand am Ende ein 24:20 für den SVE auf der Anzeigentafel in Melle.

Torschützen Eisenhut O. 6/1, Hülsmann J. 5, Hadderfeld L. 4, Luttmer I. 4 Inderrieden P. 3, Eckert, E 1, Bethge P. 1

Das nächste Spiel zuhause, findet am 22.09. um 14:45 Uhr in der Sporthalle am Grünen Weg gegen den TV Bissendorf-Holte 2 statt, die Jungs würden sich über zahlreiche Zuschauer sehr freuen.

Marc Hadderfeld
Cover Image

Bei unserer Jubiläumsfeier zum 125 jährigen Bestehen des SV Eversburg, wurde unsere C-Jugend vom Vorstand mit Taschen aus unserer Vereinskollektion ausgestattet.

Wie kam es dazu?

Da die letztjährige D-Jugend, eigentlich in der Regionsklasse vom Tabellenplatz her erster wurde, aber aufgrund der Regel „direkter Vergleich“ nur zweiter, hat sich der Vorstand trotzdem nicht lumpen lassen und unsere Jungs mit eben diesen neuen Taschen ausgezeichnet.

Wir bedanken uns auch im Namen der Trainer für die tolle Aktion!

Erneuter Heimsieg

Mädels gewinnen gegen Bramsche

Peter Soyka
Cover Image

Stark Gekämpft

Zwei Tage nach dem gewonnenen Nachholspiel gegen Hütte2 mussten die weibliche C Jugend wieder ran. Gar nicht so einfach, auch in diesem Spiel waren wir äußerst knapp besetzt.
Lange Zeit konnten wir eine knappe Führung halten. Bis sich in der Schlussviertelstunde der Kräfteverschleiß bemerkbar machte. Das Spiel drohte zu kippen. Bramsche konnte mit 2 Toren in Führung gehen. Die Mannschaft behielt die Nerven, spielte ruhig weiter und traf die richtigen Entscheidungen. Bewegung ohne Ball passte in der finalen Phase und die schön herausgespielten Treffer von Kathrin brachten uns wieder mit 2Toren in Führung.
Das spannende Spiel hätte mehr Zuschauer verdient gehabt!

Wir sehen uns beim nächsten Spiel gegen Gretesch, am Samstag den 17.02., Anwurf 16.00 Uhr.
Halle Gesamtschule Schinkel Windhorststraße

Viele Grüße
Eurer SVE Handballteam

Heimerfolg der C-Jugend

22:16 gegen GmHütte2

Peter Soyka
Cover Image

Souveräner Sieg

Nach anfänglichen Schwierigkeiten in der Abwehr und einer notwendigen Umstellung im Mittelblock hatten wir den Gegner immer besser im Griff.
Anfang 2.Halbzeit war das Spiel bereits entschieden. Unser kleiner Kader wurde diesmal nicht zum Problem da wir dem Gegner deutlich körperlich überlegen waren. Mit ein wenig mehr Cleverniss und vorallem ein besseren Blick für die freie Mitspielerin wäre ein noch deutlicheres Ergebnis möglich gewesen.
Nach den knappen Niederlagen in den letzten Spielen war das ein wichtiger Sieg für die Moral.

Wir sehen uns beim nächsten Heim Spiel gegen Bramsche, am Sonntag den 11.02., Anwurf 11.00 Uhr
Halle IGS Grüner Weg

Viele Grüße
Eurer SVE Handballteam

Weibliche Jugend C verliert Heimspiel gegen Bissendorf

Schade, wäre mehr möglich gewesen.

Peter Soyka
Cover Image

Erst in den Schlussminuten mussten unsere Mädels das Spiel aus der Hand geben. Wie bei fast allen SVE Mannschaften an diesem Wochenende, haderten wir mit den vielen vergebenen Tormöglichkeiten.

Wir sehen uns beim nächsten Heim Spiel gegen Lotte, im Rahmen eines Spieltages am Sonntag den 28.01.
Anwurf 15.45 Uhr. Halle IGS Grüner Weg

Viele Grüße
Eurer SVE Handballteam

Leider keine Fotos.

weibliche Jugend C souverän

24:16 Sieg gegen Gretesch II

Peter Soyka
Cover Image

****

Nächstes Spiel gegen den TV Georgsmarienhütte, am Sonntag 19.11. Anwurf 18.30 Uhr im Schulzentrum Carl Stahmer Weg, GmHütte.

Euer SVE Handballteam