24:19 Heimsieg gegen Vechta

Starke 2.Halbzeit der männlichen Jugend B

Peter Soyka
Cover Image

Perfekte 6min
Die geschahen Anfang 2.Halbzeit. 5 sauber vorgetragene Spielzüge hintereinander wurden sicher abgeschlossen. Der herausgespielte 7Tore Vorsprung war der Grundstein für den Erfolg!
In der ersten Spielhälfte konnte der Gast aus dem Nordkreis das Spiel noch ausgeglichen gestalten. Besonders im Angriff hatten wir in den Zweikämpfen unsere liebe Not. Hier wurde unserseits zu halbherzig, ohne das notwendige Tempo gegen die robuste Abwehr der Vechteraner agiert.
Nach der Pause zahlte sich unsere spielerische Überlegenheit deutlich aus. Nach der bereits beschriebenen grandiosen Anfangsphase hatte das Team keine Schwierigkeiten mehr die Partie unter Kontrolle zu halten. Maßgeblich trug unserer starke Bank mit dazu bei. Leistungsträger konnten durchschnaufen ohne großartige Qualitätsverluste hinnehmen zu müssen. Bezeichnetes Beispiel , 9 von 10 Feldspielern konnten sich in die Torschützenliste eintragen.
Einziges kleines Manko war der verschwenderische Umgang unserer Tormöglichkeiten, besonders in der Schlussphase. Im Angesicht des sicheren Sieges zwar verständlich aber dennoch ärgerlich.
Nach den guten Leistungen aus den beiden letzten Spielen gegen wir gut gewappnet in das nächste Auswärtsspiel beim verlustpunktfreien Tabellenführer aus Lemförde! Wenn die Diva (das Team) ihre Nerven im Griff haben sollte, wäre durchaus eine Überraschung möglich. Wir sind gespannt.

Nächstes Spiel am Sonntag 24.03. Anwurf 15.30 Uhr
Halle Schulzentrum Stettiner Str. 35, 49448 Lemförde

Viele Grüße
SVEn und Peter

Auswärtsniederlage der I.Herren

38:31 in Bissendorf

Peter Soyka
Cover Image

Achtbarer Auftritt

Eines der besseren Saisonspiele lieferte die 1.Herren am Sonntagmorgen beim verlustpunktfreien Spitzenreiter in Bissendorf ab.
Lange konnten wir das kampfbetonte Spiel auf Augenhöhe bestreiten. Aufgrund der fehlenden Alternativen von der Bank schwanden Mitte 2.Halbzeit zunehmend die Kräfte der Hauptakteure. Einfache technische Fehler häuften sich, die der Gastgeber postwendend zu einfachen Tempogegenstoßtoren verwertete. Den aus dieser Schwächephase resultierenden Vorsprung des Gegners konnten wir nicht mehr kompensieren und mussten die verdiente , vielleicht um einige Tore zu hoch ausfallende Niederlage hinnehmen.

Nächster Spieltermin noch unklar.
Eure 1.Herren!

Damen verlieren knapp

19:20 Heimniederlage gegen Gretesch

Peter Soyka
Cover Image

Leider kein Bericht.

Nächstes Spiel am Sonntag 24.03., Anwurf 11.00 Uhr.
Halle IGS Eversburg am Grünen Weg.

Euer SVE Handballteam

Dritter Sieg in Folge!

21:19 Erfolg in Lotte

Peter Soyka
Cover Image

Unterschiedliche Halbzeiten

Wieder gut besetzt trat die Zweite am Samstagabend in Lotte an.
Über die 1.Halbzeit legen wir mal den Mantel des Vergessens um. Nur so viel: das Ziel der Mannschaft, komme was da wolle, auf keinen Fall die Vorgaben der Vorbesprechung umzusetzen, wurde mit Bravour erreicht. Glückwunsch und Danke hierfür! Nächstes mal wird Bugs Bunny die Ansagen machen, vielleicht kann er das Team erreichen.
In der 2.Hälfte wurde um einiges besser agiert. Über die 2.Welle konnte der 5Tore Pausenrückstand schnell wettgemacht werden. Im positionsgebundenen Spiel wurden die Angriffe ein wenig länger und überlegter ausgespielt. Auch in der Defensive konnte etwas besser die 6:0 Deckung umgesetzt werden und dem Gegner gelangen nicht mehr so oft die einfachen Tore vom Kreis und im Spiel 1:1. Notgedrungen musste der Gastgeber sich vermehrt die Würfe aus dem Rückraum nehmen, die qualitativ Torwart Fredder nicht so sehr in Bedrängnis brachten. Das Spiel entwickelte sich immer mehr zu unseren Gunsten, erstmalig gingen wir in der 43min in Führung. Einfache Fehler unsererseits ermöglichten dem Gegner auf Augenhöhe zu bleiben, sodass wir erst in den Schlussminuten glücklich aber letztendlich verdient die Punkte mitnehmen konnten.
Mit dem Kampfgeist und der Moral kann man zufrieden sein, bleibt nur die Frage wie es zu solchen extremen unterschiedlichen Halbzeiten 11: 6 / 8 : 15 kommen kann?!?

Nächstes Spiel im Rahmen eines Spieltages am Sonntag 31.03.19 Anwurf 11.00h
Halle IGS Eversburg am Grünen Weg

Eure 2.Herren!

I.Herren gewinnt in den Schlussminuten

26:33 Auswärtssieg beim SSC Dodesheide

Peter Soyka
Cover Image

Wichtiger Schritt zum Klassenerhalt

Am Samstagabend bestritt die Mannschaft ihr Spiel beim Tabellennachbarn aus der Dodesheide. Lange Zeit war es ein ausgeglichenes Spiel mit häufig wechselnder Führung. Keine Mannschaft konnte sich nennenswert absetzen. Erst in den letzten 10min konnten wir uns entscheidend absetzen. Indem wir geduldiger unsere Tormöglichkeiten ausspielten und nutzten, hatten wir das verdiente Ende auf unserer Seite.
Auch die Aushilfen aus der 2.fügten sich gut ein, konzentriert agierte die Mannschaft und leistete sich nur wenige technische Fehler, Grundstein für den Erfolg.
Dank an Jörg für's coachen.

Nächstes Spiel in Bissendorf am Sonntag 17.03.19 Anwurf 11.00h.
Halle Werscher Str.
Eure 1.Herren!

Nach Donnerwetter in der Halbzeit lief es besser!

D-Jugend gewinnt 25:16 gegen SV Concordia Belm Powe

Marc Hadderfeld
Cover Image

Schon wieder in Belm, könnte man sagen.
Haben wir uns im Hinspiel schon sehr schwer getan, so ging es zumindest auch in der ersten Halbzeit chaotisch zu!
Die sehr defensiv eingestellten Belmer haben uns nicht nur im Angriff etwas den Zahn gezogen, sondern auch unsere Deckung immer wieder vor Problemen gestellt.
Zu keiner Zeit haben wir nur annähernd die Leistung der vergangenen Spiele erbracht.
Da wurden viele frei stehende Möglichkeiten den Ball ins Tor der Gegner zu versenken einfach ausgelassen und in der Abwehr wurde zu harmlos agiert, dadurch konnten die Heimmannschaft immer wieder einfache Tore erzielen, was sich dann auch im Halbzeitergebnis von 11:11 widerspiegelt.

In der Halbzeit konnten wir die vielen gemachten Fehler gar nicht alle ansprechen, aber trotz des Donnerwetters haben sich die Jungs zusammengerauft und in der zweiten Halbzeit eine ansprechende Leistung auf den Hallenboden gebracht.
Trotz immer noch sehr defensiver Deckung der Belmer wurde jetzt mehr und mehr das Stoßspiel in den Vordergrund gestellt und so konnten sich die Jungs um unseren sehr gut agierenden Mittelspieler Ingmar L. kontinuierlich Tor um Tor absetzen.
Auch in der Abwehr wurde offensiver gedeckt und immer mehr Bälle fanden gar nicht erst den Weg zum Tor.
So stand es am Ende 25:16 für den SV Eversburg.

Torschützen Jonne H. 9, Ingmar L. 5, Edgar E. 3, Luca H. 3, Phil I. 2, Noah, Linus und Dennes je 1 Tor

Das nächste Spiel auswärts findet am 24.03. um 10 Uhr in der Sporthalle an der Osnabrücker Straße, 49492 Westerkappeln statt.
Die Jungs würden sich trotz der frühen Anwurfzeit über zahlreiche Zuschauer sehr freuen.

Starke Vorstellung der B-Jungs

32:15 Heimsieg gegen Westerkappeln

Peter Soyka
Cover Image

Nach dem schwachen Auftritt der Mannschaft beim letzten Auswärtsspiel in Eicken wurde eine deutliche Reaktion der Mannschaft gefordert.
Die Vorzeichen standen gut. Seit langen konnten wir mal wieder auf den gesamten Kader zurückgreifen.
Nach anfänglichen Schwierigkeiten mit der 5:1 Deckung des Tabellenzweiten konnten wir uns zunehmend absetzen. Aus einer aufmerksamen Deckung mit gutaufgelegten Keepern gelang es uns etliche Tempogegenstoßtore zu erzielen. Bereits Anfang 2.Hälfte war das Spiel entschieden. Zunehmend schwanden die Kräfte des Gastes und wir konnten besonders über die Halbpositionen unser Torverhältniss weiter verbessern.
Wenn die Jungs ihr eigentliches Leistungsvermögen voll ausschöpfen, dann ist es für jeden Gegner schwer gegen uns zu punkten. Momentan sind wir aber nicht in der Lage die Leistungen, konstant von Woche zu Woche abzurufen. Da gilt es noch nachzubessern.

Nächstes Spiel am Sonntag 17.03. Anwurf 12.45 Uhr
Halle IGS Eversburg am Grünen Weg.

Viele Grüße
SVEn und Peter

2.Herren krampft sich zum Sieg

25:19 Heimsieg gegen Melle III

Peter Soyka
Cover Image

Schwaches Spiel

So können sich die Ansprüche ändern, noch vor 2Wochen wären wir mit den Punkten mehr als zufrieden gewesen. Mit dem gut besetzten Kader muss man dem Team aber diesmal eine eher mäßige Leistung bescheinigen.
Zu undiszipliniert agierte die Mannschaft, sowohl in der Abwehr als auch im besonderen im Angriff! Zu überhastete Abschlüsse, mangelnde Chancenverwertung und besonders übel, die vielen technischen Fehler insbesondere in Form von Fehlpässen und Fangfehlern.
In der Abwehr wurde die Vorgabe eine defensive Deckung zu spielen, leider nur selten umgesetzt. Viele einfache Treffer über die Hauptstärke des Gegners, das Kreisläuferspiel, mussten wir hinnehmen.
Letztendlich war der Sieg zwar verdient, war auch erst der zweite Saisonerfolg nehmen daher auch gerne die Punkte mit, das Ergebnis hätte aber bei einer konzentrierteren Spielweise um einiges höher ausfallen müssen! Wie gesagt so ändern sich die Ansprüche.
Nächsten Samstag in Lotte wird eine deutliche Leistungssteigerung sicherlich von Nöten sein.

Nächstes Spiel am Samstag 16.03.19 Anwurf 18.30h
Halle Westerkappelner Straße/Am Herrengarten
49504 Lotte (OT Wersen)

Eure 2.Herren!

Anzahl Besucher

2.gif6.gif9.gif7.gif9.gif