• frosner4

B-Jugend, Klappe die zweite


Umkämpfter Ball, umkämpftes Spiel. Hier Nr. 7 E. Mesinovic und Nr. 11 J. Hülsmann


Am letzten Sonntag, 18.09.2022 trafen sich der SV Eversburg und der THC Westerkappeln zum Meisterschaftsspiel in Eversburg. Beide Mannschaften hatten einen erfolgreichen Saisonstart und dementsprechend groß war das Selbstbewusstsein auf beiden Seiten.


Wir mussten feststellen, dass der Gegner aus Westerkappeln mit 14 Spielern angereist ist und dadurch natürlich viel besser mit den Kräften haushalten konnte. Dieses wurde uns leider später zum Verhängnis. Außerdem mussten wir diese Woche leider Verletzungsbedingt auf Phil I. verzichten.

Das Spiel begann sehr gut für uns, sodass wir nach 10 Minuten mit 5:3 geführt haben. In der Folge merkte man aber schon das erste Mal, das der Gegner aus Westerkappeln einfach mehr Spieler zum Durchtauschen hatte. Wir mussten einen Moment verschnaufen und gerieten bis zur 20. Minute mit 7:10 in Rückstand. Vor dem Pausenpfiff konnten wir den Abstand nochmal um ein Tor verkürzen. Es ging mit 10:12 in die Halbzeit.


Nach dem Pausenpfiff ging es munter weiter und der Abstand hat sich 10 Minuten nicht verändert. Auf beiden Seiten wurde in der Abwehr ordentlich zugepackt. Hier und da hätten wir uns sicherlich einen Schiedsrichter gewünscht, der auch mal ein Foul abpfeift, (und uns den berechtigten 7m und die Zeitstrafe zuspricht) aber darauf konnten wir nicht bauen. Es hieß also weiterkämpfen und den Abstand Tor für Tor zu verkleinern. Dies gelang zum 20:20 in der 37. Minute. Wir konnten und dann sogar bis auf 2 Tore absetzen. 2 Minuten vor Schluss haben wir mit 2 Toren geführt und mit völlig unnötigen Ballverlusten und schnellen Abschlüssen haben wir Westerkappeln wieder am Spiel teilnehmen lassen, sodass diese 3 schnelle Tore gemacht haben und uns letztendlich mit 25:24 besiegt haben.


Hier ist zu sagen, dass die Jungs auf dem Platz bis zum letzten gekämpft und gefightet haben und letztendlich einfach die Kraft gefehlt hat. Also weiter trainieren und die nächsten Spiele wieder gewinnen.


Lieben Gruß, die Trainer

Rolli, Marc und Florian

Torschützen: I. Luttmer 7 Tore, E. Eckert 4 Tore, E. Mesinovic 4 Tore, J. Hülsmann 4 Tore,

M. Luttmer 3 Tore, K. Inderrieden 1 Tor, J. Oberwestberg 1 Tor



54 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen