• pe

Damen verlieren in den Schlussminuten


Früh am Sonntagmorgen hatte die 1. Damen ein Auswärtsspiel gegen Wallenhorst ll. Das Spiel startete für den SVE gut, da viele Bälle in der Abwehr gewonnen wurden. Dadurch gelang es dem Team in Führung zu gehen. Die erste Halbzeit endete mit 12:15 für den SVE.

In der zweite Halbzeit lies die Konzentration der Spielerinnen nach und es entstanden Lücken in der Abwehr, weshalb die gegnerische Mannschaft in den letzten Minute aufholen konnte. Nach diskussionswürdigen Entscheidungen des Schiris und nicht voll ausgenutzten Chancen, verlor die Mannschaft mit 29:28 gegen Wallenhorst.

Wir wünschen einen schönen ersten Advent!


Jenny, Anna, Marisa & Louisa


42 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen