top of page
  • Autorenbildpe

Erste Herren unterliegt im Heimspiel




Am 28.01. traf Lemförde in der grünen Hölle auf unsere „Erste“. Gestartet werden sollte mit einer aggressiven, defensiven Abwehr und einem schnellen Umschaltspiel nach vorne. Leider haben wir durch zu schnelle und überhastete Abschlüsse, die direkt in einem Tempogegenstoß gegen uns endeten, den Anschluss in der ersten Hälfte schon verloren. Zur Halbzeit langen wir nun mit 10 Toren zurück. In der zweiten Hälfte sollten die Fehler der ersten Hälfte behoben werden. Die Halbzeitansage von Trainer Tim war eindeutig. Das Rückzugsverhalten muss deutlich schneller sein und im Angriff sollen Chancen besser ausgespielt werden. Die Mannschaft versuchte dieses nun in der zweiten Hälfte des Spiels umzusetzen. Nach Abschluss wurde schneller zurück gearbeitet und Chancen wurden vorne länger und klarer heraus gespielt. Leider reichte dies nicht aus, um den Rückstand aus der ersten Halbzeit aufzuholen und der deutliche Abstand blieb auch in der zweiten Halbzeit bestehen, was letztendlich zu einem Endergebnis von 23:35 führte.


Viele Grüße

Eure I.Herren

34 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page