• Thomas Wahlbrink

In Hamburg sagt man Tschüss,

das heißt auf Wiedersehn!

So kennen wir unsere Carmen, temperamentvoll, immer lustig und gut drauf.



Über sieben Jahre lang war sie als Übungsleiterin im SVE tätig.

Ein absoluter Glücksfall für uns; mein Fels in der Brandung.

In ihrer Aerobic-Gruppe bot Carmen bei motivierender aktueller Pop-Musik einen Mix aus Tanz und Gymnastik an. Mit speziellen Übungen wurden Bauch-Beine-Po, Ausdauer, Kondition und Fitness trainiert.


Zu ihren Mädchen in den beiden JazzDance-Gruppen hatte sie einen sehr herzlichen und freundschaftlichen Draht. Viele tolle Tänze wurden bei Carmen mit großem Spaß eingeübt. Ein besonderes Highlight waren stets die Auftritte der beiden Gruppen auf den Stadtteilfesten, Sommerfesten in den Kirchengemeinden, in der Landesaufnahmebehörde am Natruper Holz, Weihnachtsfeiern und ganz besonders auf unserem 125jährigen Vereinsjubiläum.


Auch die Seniorinnen in ihrer Stuhlgymnastikgruppe waren mit viel Eifer dabei, sich sportlich zu betätigen, um im Alter gesund und fit zu bleiben.


Vertretungen in den anderen Gymnastikgruppen stellten für sie überhaupt kein Problem dar. Stets einsatzbereit und engagiert war sie sofort zur Stelle, wenn es mal brannte.


Leider musste Carmen aus familiären Gründen dem SVE Lebewohl sagen.


Wir bedanken uns bei ihr für die vielen schönen Jahre, in denen sie mit ihrem Fachwissen, großem Engagement und Einsatzbereitschaft den SVE bereichert hat.


Wir wünschen Carmen für ihre weitere Zukunft alles Liebe und Gute

Margot Brammer

Im Namen des Vorstands

33 Ansichten

© 2020 Sportverein Eversburg von 1894 e.V.

Schwenkestr. 15

49090 Osnabrück

Abonniert unseren Newsletter