top of page
  • pe

Klarer Heimerfolg der Damen


WOW! - Das war wohl die Reaktion aller Fans in der gut besuchten Grünen Hölle am 1. Advent. Doch brannten die Damen am Sonntag nicht nur eine Kerze ab, sondern fackelten gleich 37-mal auf die Bude – die Zuschauer sahen ein wahres offensiv Feuerwerk. Aber der Reihe nach.

Am Sonntag stand für die SVE-Damen bereits das letzte Heimspiel des Jahres 2022 an. Mit dem THC Westerkappeln stellte sich der vermeintlich ärgste Konkurrent in der heimischen Halle vor. Mit vollem Kader und hochmotiviert ging man konzentriert in das Spiel.

Die Mädels zeigten aber von Minute 1 an, wer Hausherrin ist. Von der Kulisse angetrieben und mit ordentlich Rückenwind vom Herrenspiel zuvor, legten die Damen einen 4:0 Blitzstart hin. Neben der wie gewohnt bomben Abwehr, war diesmal vor allem der Angriff überragend.

Mit viel Tempo aus der Deckung heraus, wurde der Gegner ordentlich unter Druck gesetzt. Im stehenden Angriff kombinierte man sich spielend leicht durch die gegnerische Abwehr. Beim 4:2 (5. Minute) war es das letzte mal „eng“ im Spiel. Ab der 6. Minute zogen die Damen Tor um Tor davon, sodass es bereits zur Halbzeit 18:7 stand und das Spiel entschieden war.

Aber die Eversburger hörten auch in Halbzeit 2 nicht mit ihrem Vollgas-Handball auf. Einfache, auf den Punkt gespielte Auslösehandlungen, clevere Entscheidungen im gebundenen Spiel und Tempo in der 1. und 2. Welle ließen die Zuschauer jubeln. Die Abwehr arbeitet weiter hart und fair. Auch ließ man sich durch kleinere Nickligkeiten auf Seiten der Gäste nicht aus der Ruhe bringen und dominiert das Spiel fortan beliebig. Am Ende war es für die Gäste wohl die grüne Hölle auf Erden und für Eversburg der höchste Saisonsieg 22/23.

Die Mädels ließen sich anschließend zu Recht von den zahlreichen Zuschauern ausgiebig feiern und sammeln die Punkte 7 und 8 ein. Wir danken allen Fans für die grandiose und erstklassige Stimmung.

Verlustpunktfrei geht man nun als Spitzenreiter in die anstehende Weihnachtsfeier und ins letzte Spiel 2022. Das Ziel dürfte klar sein: Das Jahr perfekt abschließen.


Seid dabei, wenn es das nächste Mal wieder heißt: 1,2,3,4,5,6,7…


11.12.2022, 13 Uhr, TSG 07 Burg Gretesch III – Save the Date!


Viele Grüße

Jan-Ole









88 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page