• Marc Hadderfeld

Kraftakt gegen die SG Teuto Handball

Aktualisiert: 4. März


Rückhalt im Tor mit sehenswerten Paraden Tim S.


Gut eingestellt auf den Gegner SG Teuto Handball traten wir am Samstag, den 26.02. zu unserem 2. Auswärtsspiel an und wollten auch hier die 2 Punkte mit nach Hause bringen.

Vom Spielverlauf der 1. Halbzeit her konnten wir uns bis zur 20. Minute eigentlich sehr souverän mit 10:4 absetzen, die Deckung stand sehr gut und im Angriff wurde spielerisch immer wieder die Lücken des Gegners ausgenutzt, um Tore zu erzielen.

Aber dann kam ein Bruch ins Spiel der B-Jugend, viele technische Fehler und mangelnde Konzentration brachte die SG Teuto Handball bis zur Halbzeit auf 2 Tore heran

(Halbzeitstand 10:8 für Eversburg).

Auch am Anfang der 2. Hälfte sollte sich das Bild erst mal nicht ändern, dazu kam noch in der 26. Minute die Rote Karte von Emin, die man geben kann, aber es auch bei einer 2. Minuten Strafe belassen hätte können. Zu diesem Zeitpunkt war auf beiden Seiten sehr viel Hektik und Emotionen im Spiel, was die SG Teuto Handball besser ausnutzte und so in der 33. Minute zum 13:13 ausgleichen konnte.

In der 35. Minute kam es zu einer Scene, die das Spiel komplett auf den Kopf stellen sollte.

Bei einem gehaltenen Ball unseres Torwartes ging der Abpraller zum Kreisläufer des Gegners, der den Ball etwas unglücklich mit voller Wucht ins Gesicht von Johann traf, aufgrund dieser Situation mussten wir Johann aus dem Tor nehmen und mit Tim einen Spieler ins Tor stellen. Dieser steigerte sich so ins Spiel rein, das er in den letzten 15. Minuten nur noch 2 Tore zuließ.

An dieser Stelle ein Riesenkompliment an Tim, der nicht nur einen 7 Meter, sondern auch noch diverse frei stehende würfe der Spieler von Teuto entschärfte!

Nach dieser Aktion ging ein Ruck durch die gesamte Mannschaft und wir konnten letztendlich zu alter Stärke zurückfinden und am Ende das Spiel auch völlig verdient mit 24:15 gewinnen.


Torschützen: Hadderfeld L. 6/1, Luttmer I. 5, Bethge P. 4, Hülsmann J. 3, Eckert E. 3, Eisenhut O, 2, Mesinovic E. 1


Das nächste Spiel findet wieder auswärts bei der SV Alemannia Salzbergen am 05.03.22 um 15:20 Uhr statt, natürlich würden wir uns auch da über zahlreiche Zuschauer, die mitfahren sehr freuen.



153 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen