top of page
  • Autorenbildpe

Pleiten, Pech und Pannen ☹


Am Samstag spielte unsere „Erste“ auswärts bei der Reserve von Gretesch.

Die Vorzeichen standen eigentlich gut. Wir waren voll besetzt und als Tabellenführer gegen den Vorletzten…

Die zahlreich mitgereisten Fans sahen eine starke Leistung, in der bis zum Schluss gekämpft wurde und die auch einen verdienten Sieger hatte.

Leider waren das nicht wir!

Von der ersten Minute an rannten wir einem Rückstand hinterher. Nach sieben Minuten stand es 6:2 für Gretesch und das nicht, weil wir keine Chancen gehabt hätten.

Schlecht heraus gespielte Angriffsaktionen, 100%ige Torchancen am Tor vorbei geworfen… uns wollte nichts gelingen…

Wir kämpften uns Tor für Tor heran und gingen in der 19. Min. dann kurz in Führung.

Leider konnten wir aber unsere Konzentration nicht halten und unsere Chancen nicht verwerten.

Wir wollten das Spiel „breit“ gestalten, die Abwehr in Bewegung bringen und dadurch Lücken erarbeiten.

Leider gelang uns das gar nicht. Zur Halbzeit führten wir dennoch mit 11:13 Toren.

Für unsere Mannschaft, die im Schnitt 37 Tore in einem Spiel wirft, ein schlechter Schnitt.

In der Pause wurden die Fehler angesprochen und wir hofften darauf, in der nächsten Halbzeit zu unserer gewohnten Form zurück zu finden.

Aber es wurde nur noch schlimmer. Wir warfen erst in der 40. Minute unser erstes Tor in der zweiten Halbzeit.. Selbst eine doppelte Zeitstrafe des Gegners konnten wir nicht ausnutzen. Ein unsinniges Revangefoul toppte dann alles.

In der 49. Minute stand es dann 20:15.

Es war kein schönes Spiel.

Dann erwachte der Kampfgeist bei unseren Jungs und sie zeigten endlich einmal, was sie drauf haben.

So kämpften wir uns in der 57 Min. auf 24:23 heran.

Ein Timeout beim Stand von 25:23 und „Manndeckung“ halfen uns aber in den letzten drei Minuten nicht mehr.

Die TSG Burg Gretesch gewann verdient 26:24.

Jetzt heißt es: abhaken, trainieren und beim nächsten Mal wieder „besser machen“.

Die zweiwöchige Pause wird uns sicher gut tun.

Hoffentlich werden wir am Sonntag, den 12.03.23 um 11:00 Uhr „auf“ Eversburg wieder Leistung zeigen und mehr Glück haben.

Wir würden uns freuen, wenn Ihr uns dann wieder unterstützt😉.

Bis dahin habt eine gute Zeit

Euer SVEn…😉

135 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page